Promi-News
Es ist ein Mädchen: Helene Fischer ist zum ersten Mal Mami geworden

Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer (37) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Selbst hat sie sich allerdings noch nicht über das Ereignis geäussert.

Drucken

Wie die «Bild» aus dem engsten Familienumfeld von Helene Fischer erfahren hat, ist die 37-jährige Sängerin rund um das Weihnachtsfest zum ersten Mal Mutter geworden. Gemäss Angaben der Zeitung sind sie und ihr Partner Thomas Seitel (36) Eltern eines Mädchens geworden. Wie die «Bild» weiter wissen will, habe die Sängerin ihre Tochter zuhause zur Welt gebracht.

Helene Fischer im Babyglück: Die Sängerin ist zum ersten Mal Mutter geworden.

Helene Fischer im Babyglück: Die Sängerin ist zum ersten Mal Mutter geworden.

DPA

Die erfolgreichste Sängerin Deutschlands und ihr Partner, der als Artist und Akrobat tätig ist, sind seit 2018 ein Paar und haben sich mittlerweile auch verlobt. Gemäss verschiedenen Berichten planen die Neo-Eltern auch die Hochzeit.

Kritik an Boulevard-Medien während Schwangerschaft

Die Sängerin selbst hat sich zum Babyglück noch nicht geäussert. Der letzte Beitrag, der auf dem Instagram-Profil von Helene Fischer veröffentlicht wurde, ist sieben Tage alt – und stammt aus der Feder ihres Teams. Normalerweise postet die Musikerin ihre Beiträge selbst auf der Social-Media-Plattform. Der letzte eigene Post liegt drei Wochen zurück. Bestätigt ist die Geburt ihres ersten Kindes somit noch nicht.

Ihre Schwangerschaft hielt Helene Fischer lange für sich. In einem Post im Oktober schrieb sie, sie habe ihr Privatleben immer vor der Öffentlichkeit geschützt. «Diesmal gab es aber wohl Menschen in meinem näheren Umfeld, die anvertraute und persönliche Informationen mit den Medien geteilt haben.» Das habe sie in diesem Fall am meisten enttäuscht. Und auch jetzt, bei der Geburt, hat jemand «aus dem engsten Familienumfeld» geplaudert. (chm)

Aktuelle Nachrichten