Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kampf der Streaming-Giganten: Welche der neuen Plattformen ist die beste?

Wir haben die fünf grossen Streaming-Dienste und ihre Top-Serien miteinander verglichen. Die Übersicht.
Raffael Schuppisser und Daniel Fuchs

Disney+: Die Gigantin

Star Wars: The Mandalorian Bild: Disney

Star Wars: The Mandalorian
Bild: Disney

Nebst den Walt-Disney-Klassikern von Mickey-Mouse über Cinderella bis Lion King will Disney+ Abonnenten alles aus seinem riesigen Fundus an Filmen und Serien bieten. Pixar ist dabei und auch die Superhelden-Sequels. Mit «The Mandalorian» will Disney+ ab Mitte November etwas für Star-Wars- und Serienfans bieten. Die Geschichte soll sich in einer Zeit vor dem letzten grossen Star-Wars-Film «Die letzten Jedi» abspielen.

Monatsabo in den USA
7 Dollar

Auswahl
Schier unendlich mit den Marvel- und Pixar-Produktionen sowie den hauseigenen Filmen. Hinzu kommen Produktionen aus dem Hause 20th Century Fox.

Empfang
Vorerst offiziell nur in den USA, Kanada und den Niederlanden. Mit einem VPN sollte es aber auch von hier klappen. Schweiz dürfte 2020 folgen.

Sky Show – Die Exklusive

Game of Thrones Bild: HBO

Game of Thrones
Bild: HBO

Sie gilt als beliebteste Serie überhaupt. In acht Staffeln und 73 Folgen folgen die Zuschauer dieser vielschichtigen Fantasy-Geschichte in einer Welt, die an das Mittelalter in Europa erinnert. Die Serie wurde in Amerika ursprünglich für den Kabelsender HBO produziert. Weiter auf Sky Show: Die deutsche Gangster-Familienclan-Serie «4 Blocks» oder das Teenie-Absturz-Drama «Euphoria».

Monatsabo
14.90 Franken

Auswahl
Über 200 Serien, Filme

Empfang
Via App

Netflix: Die Etablierte

The Spy Bild: Netflix

The Spy
Bild: Netflix

Die Miniserie (sechs Folgen) war die Entdeckung des Herbstes. Filmkomiker Sacha Baron Cohen («Borat», «Ali G.») spielt den in den 1960ern real spionierenden Mossad-Agenten Eli Cohen, der Israel mit Informationen aus dem syrischen Regime versorgte. Es macht Spass, Cohen bei dieser ernsthaften Rolle zuzuschauen.

Monatsabo
14.90 Franken

Auswahl
Über 1000 Serien («Hause of Cards», «Orange is the new Black») und Filme

Empfang
Via App

Amazon Prime Video: Die Unbekannte

Fleabag Bild: Amazon

Fleabag
Bild: Amazon

Beziehungsleben, sexuelle Unzufriedenheit und viel schwarzer Humor: In dieser britischen Serie à zwei Staffeln tingelt eine junge Frau namens Fleabag (gespielt von Phoebe Waller-Bridge) durchs Leben. Ebenso viel schwarzer Humor zeichnet die Serie «I love Dick» mit Kevin Bacon als modernem Cowboy mit viel Machogehabe, aber auch Intelligenz aus.

Monatsabo
6.50 Franken

Auswahl

ca. 400 Serien

Empfang
Via App, Browser und TV-Boxen

Apple TV+: Die Neue

The Morning Show Bild: Apple

The Morning Show
Bild: Apple

Das Flaggschiff der ersten «Apple Originals»-Serien blickt hinter die Kulissen eines TV-Senders in der Post-#MeToo-Ära: Als ihr langjähriger Co-Moderator (Steve Carell) der sexuellen Belästigung beschuldigt und freigestellt wird, muss Morgen-Show-Moderatorin Alex Levy (Jennifer Aniston) ihre Rolle beim Sender neu überdenken.

Monatsabo
Ab 6 Franken

Auswahl
Exklusive, selbst produzierte Inhalte, Angebot noch klein

Empfang
Nur via Apple-Geräte, zum Beispiel via Apple-TV

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.