TV: «Giacobbo / Müller» hören Ende 2016 auf

Viktor Giacobbo und Mike Müller haben sich entschieden, die Produktion der Sendung «Giacobbo / Müller» per Ende 2016 zu beenden. Beide widmen sich zukünftig anderen Projekten.

Drucken
Teilen
Bild: Media Relations SRF

Bild: Media Relations SRF

Viktor Giacobbo: «Seit ich erfahren habe, dass Bundespräsident Schneider-Ammann unsere Sendung nicht schaut, macht das alles für mich keinen Sinn mehr.» Mike Müller: «Ich freue mich, wenn ich nach dem Ende der Sendung endlich mehr Zeit mit Viktor verbringen kann.»

Welche Sendung zukünftig den Sendeplatz von «Giacobbo / Müller» einnehmen wird, ist im Moment noch offen, wie SRF in einer Mitteilung schreibt. «Natürlich bedauern wir den Entscheid von Viktor und Mike sehr, danken ihnen aber herzlich für ihre ausserordentlichen Leistungen. Die Sendung war über ihre ganze Laufzeit hinweg äusserst erfolgreich und hat den Sonntagabend geprägt. Wir freuen uns nun auf die weiteren Sendungen bis Ende Jahr», sagt Rolf Tschäppät, Bereichsleiter Comedy und Quiz.

Die nächste Staffel von Giacobbo/Müller startet am 24. Januar 2016. Ende jahr ist dann aber endgültig Schluss.

pd/nop