TV: «Simpsons»-Produzent tot

Der Simpsons-Mitproduzent Sam Simon ist tot. Das wurde am Montag bekannt.

Drucken
Teilen
Am Montag wurde bekannt, dass der Simpsons-Produzent Sam Simon gestorben ist. (Bild: Archiv Keystone)

Am Montag wurde bekannt, dass der Simpsons-Produzent Sam Simon gestorben ist. (Bild: Archiv Keystone)

Los Angeles sda. Der US-Produzent Sam Simon, der die Hit-Serie «Die Simpsons» mitproduzierte, ist mit 59 Jahren gestorben. Die Sam-Simon-Stiftung gab den Tod des Fernsehtalents und Philanthropen am Montag bekannt. Simon litt an Darmkrebs. Auf Twitter sprach er offen über seine Erkrankung.

Der mehrfache Emmy-Preisträger und Multimillionär unterstützte viele Wohltätigkeitsprojekte. Er gründete selbst eine Tierschutzstiftung, um Strassenhunde zu retten. Zusammen mit Matt Groening entwickelte Simon Ende der 1980er-Jahre die Zeichentrickserie «Die Simpsons». 1993 verliess er die Serie, wurde aber als ausführender Produzent noch an den Einnahmen beteiligt.