Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Von «Parsifal» bis «La Traviata»

Maria Callas auf CD Sie gehört zu den ersten Künstlerinnen, deren Laufbahn auch auf Schallplatte umfassend dokumentiert ist. Früh sind auch Live-Aufnahmen ihrer Auftritte gemacht worden. In einer grossen Box legt Warner Classics sie wieder vor. Es handelt sich um 20 Opern-Gesamtaufnahmen auf 42 CDs, hinzu kommen fünf Video-Recitals. Die älteste dieser Aufnahmen (Verdis «Nabucco») stammt aus dem Jahr 1949, die jüngste (Puccinis «Tosca») von 1964. Vor allem bei den älteren Aufnahmen sind Qualitätseinbussen unvermeidlich, auch wenn das neue Remastering erstaunliche Ergebnisse zeitigt. Denn vor allem die Stimmen sind oft glasklar zu hören.

Geht man die Titel durch, dann tauchen da zum einen ihre Paraderollen auf. Die Violetta in Verdis «La Traviata» etwa, Donizettis «Lucia di Lammermoor», Bellinis «Norma» oder die Amina in dessen «La Somnambula». Aber es zeigt sich auch die ganze, erstaunliche Vielseitigkeit dieser Sängerin. Da ist, zum Beispiel, die Kundry in Wagners «Parsifal», da ist Glucks «Alceste», da ist Cherubinis «Medea».

Zur Seite standen ihr die grossen Dirigenten der Zeit. Victor de Sabata, Tullio Serafin, Vittorio Gui, Carlo Maria Gulini, Herbert von Karajan, Erich Kleiber, und der junge Leonard Bernstein. Zur Seite standen ihr auch grosse Männerstimmen wie Mario del Monaco, Giuseppe di Stefano, Franco Corelli, Tito Gobbi oder Alfredo Kraus. Einen Querschnitt durch die Aufnahmen vermittelt eine Doppel-CD. (R. A.)

Maria Callas live, 42 CDs, 3 Blu-rays, Warner Classics Maria Callas – Live & Alive, 2 CDs, Warner Classics

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.