Was die Stimme alles kann

Dieses Wochenende (Donnerstag bis Sonntag) findet in Ettiswil wieder das spannende Stimmen-Festival statt. Mit dabei sind unter anderen Beatboxer und ein Senkrechtstarter aus Grossbritannien.

Michael Graber
Drucken
Teilen

Plopp, Bumm, Tttttt. Unsere Stimme kann nicht nur sprechen und singen, sie ist auch ein Ins­trument. Sie kann zischen, schnalzen und knallen. Mal macht sie dies unabsichtlich, mal ganz bewusst. Und wie bei jedem Instrument macht auch hier Übung den Meister. Da an Musikschulen aber Kurse für das Instrument Stimme – also abseits vom Singen– eher rar sind, hat man dieses Wochenende in Ettiswil eine der raren Gelegenheiten an seinen Beatboxing-Künsten zu feilen.

Das Beatbox-Duo Acoustic Instinct bietet für Jugendliche und Erwachsene einen interaktiven Workshop an. Da man sich für diesen aber leider nicht mehr anmelden kann, muss man auf das Konzert (Samstag, 14.00, Gasthaus Jlge) ausweichen. Dort zeigen die Profis dann gleich, was man eben auch noch machen kann mit der Stimme.

15 Millionen Plays auf Spotify

Das alles findet im Rahmen des Stimmen-Festivals statt. Da geht es, wie der Titel schon verrät, um die Stimme. In all ihren Spiel­arten. Neben einer Irish-Night mit Mitsingpotenzial zur Eröffnung am Donnerstag (19.30 Uhr, Gasthaus Jlge) kann man unter anderem Trompeter Peter Schärli mit seinem Projekt «Don’t change your hair for me» (Freitag, 19.00 Uhr, Gasthaus Jlge) erleben.

Oder am Samstagabend den spannenden Singer-Songwriter Jake Isaac (21.00 Uhr, Gasthaus Jlge) hören. Der Brite macht sehr schönen und gefühlvollen Pop und hat eine grosse Wärme in seiner Stimme. Seine Single hat auf Spotify bereits über 15 Millionen Plays und auch sonst kann man sich bei Isaac vorstellen, dass bald sämtliche Bühnen in Ettiswil zu klein für ihn sein werden.

So auch jene im Schloss Wyher, wo am Sonntag unter anderem der Luzerner Gitarrist Manuel Troller mit dem Literaten und Sänger Michael Fehr (10.00 Uhr) spielt. Am Abend singt zudem noch das Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern in der Pfarrkirche (17.00 Uhr). (mg)

Programm und Tickets unter www.stimmen-festival.ch