Zentralschweiz
Klassik, Sounds, Bühne, Kunst: Das sind die wichtigsten Kultur- und Ausgeh-Tipps für die Region

In den nächsten Tagen finden zahlreiche kulturelle Höhepunkte in der Region statt. Unsere Apero-Redaktion hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

Regina Grüter, Urs Mattenberger, Stefan Welzel und Susanne Holz
Drucken
Teilen

Klassik

Russische Musik in Moll und grosser Besetzung

Das Sinfonieorchester Kanton Schwyz kann seine Herbstkonzerte endlich wieder in grosser Besetzung durchführen. Solistin in Tschaikowskys erstem Klavierkonzert ist die Pianistin Eleonora Em. Im zweiten Teil dirigiert Urs Bamert Schostakowitschs 1. Sinfonie. in f-Moll. Trotz Zertifikatspflicht gibt es Freiplätze zwischen den Besuchern.

Samstag, 18. September, 20.00, Pfarrkirche Lachen, Samstag, 25. September, 20.00, Maihofsaal, Schindellegi; Sonntag, 26. September, 18.30, Monséjour, Küssnacht

«Electronic Listening» für Musikhörer von heute

Ein Ensemble für zeitgenössische Musik (mit der Pianistin Asia Ahmetjanova) geht den Beziehungen zwischen elektronischer und akustischer Musik nach.

Freitag, 17. September, 20.00, Neubad, Luzern

Tanzen und Springen mit Gämshörnern im Park

Das Ensemble Saltarello musiziert historische Tänze auf historischen Instrumenten wie Gämshorn, Nyckelharpa und Perkussion.

Sonntag, 19. September, 13.00, Park Schlössli Utenberg, Luzern

Sounds

Moped Lads & Chez Paul – Stoff für eine Punk-Saga

Die dienstälteste Luzerner Band sind sie zwar nicht, aber es gibt sie schon ziemlich lange, die Moped Lads. Sie treffen auf das jüngste Bandprojekt Chez Paul.

Freitag, 17. September, 19.30, Schüür, Luzern

Luzerner Rockband mit ­Best-of aus 30 Jahren

Mothers Pride sind mit viel Spielfreude «Back on Track», das haben sie im Sommer gezeigt. Sie spielen ein Best-of-Set aus 30 Jahren Bandgeschichte, gespickt mit neuen Songs.

Freitag, 17. September, 20.00, Kleinbühne Kultur, Neuenkirch

Jeanie Johnston mit ­«Tales From The Shore»

Das Luzerner Quartett tauft ihr schönes Débutalbum, ein Spagat zwischen Irish Folk und amerikanischer Musik.

Freitag, 17. September, 20.00, ­Zwischenbühne, Horw

Soul Jazz mit dem ­Robi Weber Quartet

Der Pianist mit Thomas Dobler (Vibrafon), Kalli Gerhards (Bass) und Curt Treier (Drums). Das Robi Weber Quartet wurde zweimal zur besten Schweizer Jazz-Combo gewählt und erhielt 2009 den Swiss Jazz Award.

Sonntag, 19. September, 19.00, ­Casineum, Grand Casino, Luzern

Bühne

Peter Marvey meldet sich zurück

Mit der Show «The Magic in You» lädt der Schweizer Zauberkünstler von internationalem Rang in sein Magic House.

Fr & Sa, 17. & 18. September, 20.00, So, 19. September, 15.00, Magic House, Feusisberg (Firststr. 4)

Art Cello zu Gast bei Wetz

Eine vielseitige Performance mit Akt Painting, Musik und Kunst erwartet Gäste von Art Cello & Friends im Landessender Beromünster.

So, 19. September, Einlass 12.30 (Show 14.30), KKLB Beromünster

Lesung I:Flavio Steimann

Mit dem Emmer Autor reisen wir ins Jahr 1914. In dem historischen Roman «Krumholz» erzählt Steimann die Geschichte zweier tragischer Figuren am Rande der Gesellschaft, die tödlich endet.

Di, 21. September, 19.30, Hotel Schweizerhof, Luzern (Anmeldung auf www.literaturgesellschaft-lu.ch)

Lesung II: Frederica de Cesco

Die Erfolgsautorin stellt ihren mystischen Roman «Das Erbe der Vogelmenschen» vor.

Mi, 22. September, 19.00, Stattkino Luzern

Kunst

Hans Ernis Kalender für die Stiftung Cerebral

Seit 35 Jahren haben Hans Erni und seine Familie Werke des Künstlers für den Jahreskalender der Stiftung Cerebral, die sich für cerebral gelähmte Kinder und deren Angehörige engagiert, zur Verfügung gestellt. Zum 60-jährigen Jubiläum der Stiftung zeigt das Hans Erni Museum diese Produktion. In Kooperation mit der Schweizerischen Stiftung für das cerebral gelähmte Kind lädt das Hans Erni Museum Luzern zur Ausstellung «Hans Ernis Kalender für die Stiftung Cerebral» ein.

19.9.–3.10., Hans Erni Museum

Kunstmetzgerei präsentiert Comic-Album

Die Kunstmetzgerei, Galerie für Illustration in Luzern, eröffnet am Samstag, 18.9., um 17 Uhr die Ausstellung «Unvermögen». Im Fokus: die handgezeichneten und -colorierten Originalseiten aus dem gleichnamigen und frisch erschienenen Comic-Album von Andreas Kiener. «Es kommt nicht oft vor, dass ein Luzerner Illustrator ein Comic-Buch veröffentlicht und das im Schweizer Buchverlag des Jahres 2021, der Edition Moderne», so findet die Kunstmetzgerei.

Kunstmetzgerei, Eröffnung diesen Samstag um 17 Uhr

Aktuelle Nachrichten