Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ZUR PERSON: Kaufmann und Comedian

Als leicht verspätetes Christkind erblickte Sergio Sardella am 28. Dezember 1971 in Luzern das Licht der Welt. Zwei kleine Brüder sollten sich noch zu ihm gesellen, bis die Familie komplett war – der Vater aus Neapel, die Mutter aus Melchnau im Kanton Bern, mit Schweizer und italienischen Vorfahren. Sergio Sardella besuchte zunächst die Primarschule in Littau, dann das Gymnasium Reussbühl und später die Handelsschule in Luzern. Als Kaufmann wechselte der Luzerner immer wieder die Branchen, von Werbe- bis Versicherungswesen. Obwohl seit 20 Jahren auf der Bühne präsent, arbeitet Sergio Sardella immer noch zu 100 Prozent im ­gelernten Beruf.

Seine Karriere als Comedian kam 2011 so richtig in Fahrt, als er an den Swiss Comedy Awards sowohl den Publikums- als auch den Jurypreis in die Zentralschweiz holte. Mit seinem vierten abendfüllenden Programm, den «Italo-Gägs Vol. 4», spielt er vor ausverkauften Sälen. Sergio Sardella hat mit Ehefrau Melanie zwei erwachsene Kinder, Tochter Lorena (22) und Sohn Livio (20). (sh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.