Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leben
«Wenn es mit der Schriftstellerei nicht geklappt hätte, wäre ich heute wahrscheinlich Gruppentherapeut in Kirchlindach.» (Bilder: Severin Bigler/AZ, Olten, 4. Dezember 2017)
Interview

Pedro Lenz: «Vielleicht sind wir zu wenig verrückt»

Mundartdichter Pedro Lenz (53) über die Schweizer Nati und unsere Mentalität auch neben dem Fussballplatz, über seine Umwege zum Schriftsteller, über alte Helden und verbale Prügel, die nicht spurlos an ihm vorbeigehen.
Interview: Klaus Zaugg und Bruno Wüthrich

Apéro-Früchtchen vom Mittelmeer

Die Früchte des Ölbaums sind in aller Munde. Deshalb haben wir auf dem Wochenmarkt und bei Grossverteilern nachgefragt. Denn Olive ist nicht gleich Olive, die Unterschiede sind enorm.
AktualisiertText und Bilder: Ingrid Schindler

Spielverderber am Strand: Quallen sind die Brennnesseln der Meere

Die glibberigen Nesseltiere trüben immer häufiger und an immer mehr Stränden das Badevergnügen. Schuld an der Ausbreitung der Quallen sind wir Menschen.
Lajos Schöne
ESSEN & TRINKEN

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.