Der letzte Wille

Drucken
Teilen
Die Frau sagte seit zwei Jahren immer wieder, sie wolle sterben. (Symbolbild Martin Ruetschi / Keystone)
Die Infusion: Das Sterbemittel wird in einer Kochsalzlösung verabreicht. (Bild: Juri Junkov)
«Ich selber bedaure es, dass ich keinen Psychiater finde»: Erika Preisig, Sterbehelferin und Angeklagte.
«Frau Meyer war in den Tagen vor ihrem Suizid nicht urteilsfähig: Marc Graf, Psychiater und Gutachter.