Nie zu heiss für ein Fondue

Monika Neidhart
Drucken
Teilen
Der Aufstieg von Jaun her zum Chalet du Soldat (Soldatenhaus) auf 1752 m ü. M., entlang der schlanken Felszähne der Gastlosen-Bergkette. (Bild: Bilder: Monika Neidhart)
Die Käsehändler lebten gut: Das «Grand Chalet», in dem der Maler Balthus lebte (Bild: .)
Eingang zum 300-jährigen Chalet de la Place in Rossinière.
Kupferkessel und Holzfeuer sind für die Etivaz-Käseherstellung Pflicht.