Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gnadenlose Games

Gamebar
Bruno Knellwolf

picture-1960158635-accessid-3199755.jpg

In der Rolle eines Ausbrechers

A Way out für Playstation 4, ab 18 Jahren

Wie Geläuterte sehen sie zwar nicht gerade aus. Aber im Game «A Way out» brechen zwei Kriminelle aus dem Gefängnis aus und versuchen danach Bösewichte zur Strecke zu bringen. Der Gefängnisausbruch allein ist schon spektakulär und der Gamer schlüpft in die Rolle eines Ausbrechers. Das Game ist keines für den einsamen Wolf, sondern wird immer zu zweit gespielt. Jeder Spieler steuert einen der beiden Hauptdarsteller, Leo und Vincent, die sich eigentlich gar nicht mögen, tun sich für den Ausbruch aber zusammen. Und wie im echten Leben beeinflussen die Entscheide des einen, den anderen. Die Story ist gut, überraschend und dramatisch und zieht den Gamer rein wie in einen Kinofilm. «Way out» eignet sich natürlich auch bestens, um mit Freunden zu spielen, die nicht in derselben Wohnung sitzen. Wer die Vollversion besitzt, kann sogar Freunde online einladen, die nicht im Besitz des Spieles sind. Nichts für Feinfühlige und erst ab 18 zugelassen.

picture-1960161608-accessid-3199764.jpg

Eine Sekte ohne Gnade

Far Cry 5 für Playstation 4, ab 18 Jahren

Willkommen in Hope County, Montana. Dort treibt im amerikanischen Niemandsland eine gefährliche Sekte ihr Unwesen. Ausgerechnet in Hope County, stirbt die Hoffnung und religiöse Fanatiker glauben, das Ende der Welt stehe bevor. Beherrscht wird die Weltuntergangssekte von der Seed-Familie. Wer mit ihr ist, wird die Rettung vor dem Untergang versprochen, wer nicht, hat ein gröberes Problem und wird von den teuflischen Familien­mitgliedern misshandelt. Wenig erstaunlich ist, dass das im Western-Look in ausgezeichneter Grafik gehaltene Spiel von hoher Brutalität ist. Mit gleicher Münze muss der Gamer nämlich zurückzahlen, um die Sekte zu bekämpfen und Hope County von der Seed-Familie zu befreien. Kon­trastierend zur derben Gewalt gibt es auch Möglichkeiten der für ein solches Game ungewöhnlichen Entspannung. Der Gamer kann da in den Weiten Nord­amerikas auch mal joggen und ­fischen. ­Ansonsten hat der Spieler verschiedene Möglichkeiten, die ­Familienmitglieder zur Strecke zu bringen und sich auszutoben. Dafür stehen eine Vielzahl von Waffen und Fahrzeugen bereit: auch Traktoren, Jeeps und Helikopter.

Bruno Knellwolf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.