Die alte Königsstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten

Merken
Drucken
Teilen

Anreise Hotelplan Suisse bietet täglich Direktflüge (Flugzeit: 1 Std. 40 Min.) mit Swiss von Zürich nach Krakau und zurück ab 274 Franken pro Person. www.hotel plan.ch/flug

Übernachten Andel’s Hotel, gepflegtes 4-Sterne-Haus direkt am Bahnhof (www.viennahouse.com); Hotel Unicus, 4-Sterne-Haus in der Altstadt mit schönem Kellerrestaurant (www.hotelunicus.pl).

Essen Singer-Club Café, ul. Szeroka 24; Plac Nowy 1, beide im Quartier Kazimierz.

Entdecken Altstadt von Krakau mit Marienkirche, Tuchhalle und Burg Wawel; Muzeum Podziemia Rynku unter dem Marktplatz (www.podziemiarynku.com); jüdisches Viertel Kazimierz; Geschichtsmuseum Schindler-Fabrik (www.mhk.pl) sowie Museum für Gegenwartskunst Mocak (www.mocak.pl) im Stadtviertel Podgorze; Museum Salzmine Wieliczka mit Kristallgrotten und einer in Salz angelegten Kapelle (www.salzbergwerkwieliczka.de), 15 km ausserhalb von Krakau; Gedenkstätte Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau (www.auschwitz-besucher.info), rund 50 km westlich von Krakau; Karol Josef Wojtylas Heimatstadt Wadowice, 52 km südwestlich von Krakau.

Allgemeine Infos www.krakau.travel

Die Autorin reiste auf Einladung von Hotelplan Suisse.