Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Gastro-News ZentralschweizAlles anzeigen
Leserdebatte

Das sind die besten Bars der Zentralschweiz – zwölf davon befinden sich in der Stadt Luzern

Caipirinha, Cosmopolitan oder Cuba Libre – zu einem guten Drink gehört eine gute Bar. Gemäss dem «Swiss Bar Guide» hat es davon in Luzern eine ganze Menge.
Janick Wetterwald

Stadt Luzern: «Schlüssel» eröffnet wieder Anfang Dezember

20 Monaten nach dem Brand ist es soweit: Das Hotel Schlüssel in der Kleinstadt bedient bald wieder Gäste
Sandra Monika Ziegler

Hotel Focus in Sursee ist wiedereröffnet

Das neue Focus-Hotel in der Überbauung «Centerpoint» an der Industriestrasse in Sursee ist eröffnet. Geführt wird dieses von Rolf Tinner.
AufgetischtAlles anzeigen

«St. Gervais» in Biel

Im «St. Gervais» ist der Gastgeber unkompliziert und es herrscht immer eine gute Grundstimmung. Die Küche überzeugt mit bodenständiger Kreativität.
Martin Jennni

Wyburg in Herisau

An Freitagabenden bestimmt der erste Gast, was in der Wyburg in Herisau das Menü für alle ist. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen den 120 Weinen, die auf der Karte zur Auswahl stehen.
François Schmid-Bechtel

Brasserie Obstberg in Bern

In der stillechten Brasserie Obstberg in Bern geniessen Gäste zarte Rindsfilettournedos. Die Weinkarte präsentiert sich klassisch zeitlos.
Martin Jenni

«Les Menteurs» in Fribourg

Im «Les Menteurs» dominiert das, was auf den Teller kommt. Die Küche meidet kompliziert arrangierte Gerichte.
Martin Jenni

Wart in Hünenberg

Dem Schweinebauch wird die Show gestohlen. Und bei den Desserts gibt es einiges zu entdecken.
Sabine Kuster

Die Gäste vom «Umbels» Cafe in Rothenburg sollen sich wie in einer Stube fühlen

In Rothenburg hat sich Alexandra Luginbühl mit dem Umbels Cafe einen Traum erfüllt. Sie bietet hausgemachte Mittagsmenüs und regionales Bier an.
Sandra Monika Ziegler

Neun Medaillen: «Ürmetzg »aus Altdorf wird an der Olma prämiert

Vier Gold-, drei Silber-, und zwei Bronzemdaillen: Die Ürmetzg AG überzeugt an der Olma mit ihren Produkten. Insgesamt wurden beim Qualitätswettbewerb des Fleisch-Fachverbandes 800 Produkte getestet.
Philipp Zurfluh

Vor 50 Jahren abgerissen: Erinnerungen an das Gasthaus zur Linde in Kriens

Vor 50 Jahren wurde die «Linde» in Kriens abgerissen. Sie war einst die «Seele des Dorfes» und Treffpunkt von Politikern, Gewerblern, Fasnächtlern, Schützen, Turnern und Männerchörlern. Auch Originale wie «Dami-Otti» tranken hier einen über den Durst.
Hugo Bischof

Essen, trinken, übernachten – unsere interaktive Gastro-Karte der Zentralschweiz

Wo gibt's was oder wo gibt's was Neues oder wo gibt's gar nichts mehr? Mit der Gastro-Karte haben Sie unsere Berichterstattung zu Restaurants und Hotels immer im Überblick.
Janick Wetterwald

Das beste Käse-Mutschli stammt aus dem Schächental

An der Olma-Alpkäseprämierung in St.Gallen wurde Daniel Arnold aus Spiringen mit dem 1. Preis und 800 Franken ausgezeichnet. Auch Ida Gisler-Imhof gewann in der Kategorie Mutschli mit Rang 8 einen Preis.
Bruno Arnold
Essen & TrinkenAlles anzeigen

Cheddar aus England ist der beliebteste Käse der Welt – wie er zur Nummer eins wurde

Im Zweiten Weltkrieg hatten die Engländer das Käsen verlernt. Nun floriert das traditionelle Handwerk wieder. Auch der Cheddar, international bloss bekannt als Fast-Food-Beilage, hat zu neuer Grösse zurückgefunden.
Ingrid Schindler

Warum wir immer wieder den Kaffee verschütten

Wissenschafter beschäftigen sich auch oft mit ganz praktischen Dingen. Zum Beispiel warum wir den Kaffee nicht ohne Panne bis zum Pult transportieren können.
Christian Satorius und Bruno Knellwolf

Pestizidwolken über dem Bordeaux – Weinbauern in der Kritik

Im berühmtesten Weingebiet der Welt gärt es: Betroffene Frauen verlangen von den Bordeaux-Winzern ein Ende der massiven Pestizideinsätze, die so gar nicht zum Image des edlen Rebensaftes passen wollen.
Stefan Brändle aus Villeneuve-de-Blaye

Sie galt als alt und elitär – nun ist die Französische Küche plötzlich wieder in

Die französische Küche wurde unter der Flut kulinarischer Trends begraben. Nun meldet sie sich zurück: «The New French» ist leichter, unkomplizierter und angereichert mit exotische Aromen. Um die hohe Kunst des Kochhandwerks geht es unverändert.
Jan Graber

Selbstgemachtes Ketchup: Lecker und fast schon gesund

Ketchup hat sich wegen seines hohen Zuckergehalts nicht mit Ruhm bekleckert. Selbstgemacht ist die berühmteste aller Saucen aber ein süsssaurer Hit.
Rahel Koerfgen

Vitamingehalt, Zuckeranteil und Beliebtheitswerte der einzelnen Sorten: Alles zum Apfel in zehn Grafiken

Bereits vor 10'000 Jahren wurden Äpfel angebaut. In der Schweiz werden diesen Herbst über hunderttausend Tonnen geerntet – und das von Hand.
Text: Bruno Knellwolf, Illustrationen: Rosina Mayer

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.