Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Aufgetischt

«St. Gervais» in Biel

Im «St. Gervais» ist der Gastgeber unkompliziert und es herrscht immer eine gute Grundstimmung. Die Küche überzeugt mit bodenständiger Kreativität.
Martin Jennni

Wyburg in Herisau

An Freitagabenden bestimmt der erste Gast, was in der Wyburg in Herisau das Menü für alle ist. Ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen den 120 Weinen, die auf der Karte zur Auswahl stehen.
François Schmid-Bechtel

Brasserie Obstberg in Bern

In der stillechten Brasserie Obstberg in Bern geniessen Gäste zarte Rindsfilettournedos. Die Weinkarte präsentiert sich klassisch zeitlos.
Martin Jenni

«Les Menteurs» in Fribourg

Im «Les Menteurs» dominiert das, was auf den Teller kommt. Die Küche meidet kompliziert arrangierte Gerichte.
Martin Jenni

Wart in Hünenberg

Dem Schweinebauch wird die Show gestohlen. Und bei den Desserts gibt es einiges zu entdecken.
Sabine Kuster

Zur Aussicht in Iselisberg

Eine bodenständige Küche mit regionalen Zutaten: Zu Besuch in der Aussicht in Iselisberg.
Martin Jenni

«Löwenzorn» in Basel

Gibt es hier das beste Tatar der Stadt? Zu Besuch im Restaurant Löwenzorn in Basel.
Rahel Koerfgen

«Rose» in Kerns

Ein Evergreen in der «Rose» ist das Cordon bleu. Zu Besuch im Restaurant Rose in Kerns.
Martin Jenni

Ueli der Pächter in Kriegstetten

Die Auswahl ist begrenzt, dafür sind Qualität und Preis gut. Zu Besuch im Restaurant Ueli der Pächter in Kriegstetten.
Rahel Meier

Métairie de Dombresson auf dem Chasseral

Leicht ist die Küche nicht, aber gut, mit durchdachter Auswahl an Neuenburger Weinen.
Martin Jenni

Fischer's Fritz in Zürich

«Fischer’s Fritz» ist die Beiz des gleichnamigen Campingplatzes in Wollishofen. Kulinarisch gibt es alles, was man sich am See wünscht.
Janine Gloor

Taverne Johann in Basel

Die Taverne Johann setzt ein neues kulinarisches Highlight im Grossbasel.
Rahel Koerfgen

Grotto dell’Ortiga in Manno

Antonio Mazzoleni und Barbara Cavadini führen das Grotto dell’Ortiga in Manno. Die Klassiker zeugen von Gespür und Verstand.
Martin Jenni

Brasserie zur Simme in Zweisimmen

Marco und Pia Feuz führen die Brasserie zur Simme in Zweisimmen. Verarbeitet werden lokale Zutaten mit Exotischem.
Niklaus Salzmann

La Ferme des Brandt, La Chaux-de-Fonds

Die einfachen Speisen überzeugen durch Qualität. Gerade an heissen Tagen ist es sehr angenehm.
Martin Jenni

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.