Rezept

Spaghetti an Schinken-Rahm-Sauce

Rezept für 4 Personen

Susanne Balli
Drucken
Teilen
  • Salzwasser, siedend
  • 500 g Spaghetti
  • 1 EL Bratbutter
  • zirka 320 g Hinterschinken in Tranchen
  • 1 grosse Zwiebel, fein gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 5 dl Rahm 5 EL Reibkäse (z. B. Gruyère)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • wenig Muskatnuss
  • evtl. wenig Maizena

Zubereitung

Bratbutter in eine weite Bratpfanne mit etwas erhöhtem Rand erhitzen. Hinterschinken-Tranchen längs und quer in kleine Quadrate schneiden (zirka 0,5 auf 0,5 Zentimeter) und in der Bratbutter anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mit dämpfen. Rahm beifügen, zirka 10 Minuten köcheln lassen. Reibkäse zufügen und schmelzen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Falls die Sauce zu wenig bindet, 1 bis 2 Teelöffel Maizena in wenig kaltem Wasser aufgelöst zur Sauce geben und unter Rühren aufkochen. Spaghetti in einem grossen Topf Salzwasser al dente kochen und mit der Sauce servieren.

An dieser Stelle erscheinen regelmässig Rezepte auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten.