Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Tatort»: High Noon im Wilden Osten

Am 1. Januar ermitteln die Kommissare Lessing und Dorn in einem Eldorado für Aussteiger.
Julia Stephan

Das Weimarer Ermittlerpaar Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) ficht am ersten Neujahrstag zwischen dem heimischen Krisenherd, an dem wegen Lessings Schwiegermutter der Hausfrieden anzubrennen droht, und dem Terrain eines Western-Erlebnisdorfs in der Nähe Weimars seine Beziehungskonflikte aus.

Das Dorf heisst El Doroda, und es ist ein Eldorado für skurrile Aussteigertypen. Einst gehörte es dem Möchtegern­indianer Wolfgang Weber, dem nun eine Schlinge um den Hals liegt. Geschäftsführer Heinz Knapps hatte hier zwar bislang erfolgreich für Gesetz und Ordnung gesorgt. Jetzt hat man aber auch ihm das blutige Haupt seiner Lieblingskuh in die weissen Bettlaken gelegt. Was ist los in El Doroda?

Die Polizei kämpft sich in diesem gesetzlosen Raum nur mit Mühe zu den Verdächtigen vor – mit pubertär-muskulären Machtdemonstrationen wie Lessing, der dem Haupt einer Motorradgang grob eine runterhaut, oder undercover wie Kira Dorn, die als Cowgirl zur Glaubwürdigkeitssteigerung die Weichteile ihres Liebsten traktiert und harte Sprüche klopft («Ich schlafe nicht mit Männern, die ich nicht mindestens 16 Stunden kenne.»).

Die Story hüpft wild von einem Western-Klischee ins nächste. Dank Schauspielcharakterköpfen wie Peter Kurth, dem zwielichtigen Ermittler aus der Erfolgsserie «Babylon Berlin», taucht man zwischen den flotten Szenen höchstens in einen Sekundenschlaf ab – für Weimarer Verhältnisse ein Spitzenwert. Für alle, die lieber Fälle sehen als Fallstricke: den Fernseher besser auslassen.

«Tatort – Der höllische Heinz». Di, 1.1. 2019, SRF 2, 20.05.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.