Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Horoskop

WOCHENSTERNE: Im Banne vielfältiger Möglichkeiten

Grosszügige Visionen verbinden sich mit einem starken Drang zu helfen. Dadurch kommt man sich näher. Gefühle von Einsamkeit werden überwunden, aber es fällt auch schwerer als sonst, sich abzugrenzen. Das sagen uns die Sterne vom 15. bis 21. November.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Zuversichtlich in die Zukunft blicken

Schon der gestrige Neumond im Skorpion weckt starke Gefühle der Verbundenheit. Mit dem Wechsel des Glücksplaneten Jupiter in sein eigenes Zeichen Schütze werden diese nun durch Grosszügigkeit unterstützt. Das sagen uns die Sterne vom 8. bis 14. November.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Der grosse Wert lebendiger Beziehungen

Mit vier Gestirnen im Skorpionzeichen ist die Woche vom 25. bis 31. Oktober 2018 von einem grossen Wunsch nach Sicherheit geprägt. Dies ist in einer turbulenten Zeit Gelegenheit, freundschaftliche und emotionale Bande zu vertiefen.
Claude Weiss

Wochensterne: Vom Wesen der kreativen Zerstörung

Mit dem Vollmond vom 24. Oktober kommt ein Prozess zum Abschluss, der mit dem Neumond vom 9. Oktober begann. Dabei lösen sich Formen auf, die uns bisher wichtig erschienen, um neuen Prioritäten Platz zu machen. Das sagen uns die Sterne vom 18. bis 24. Oktober.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Ehrlichkeit zahlt sich aus

In dieser Woche kommen Dinge, die wir lieber für uns behalten würden, ans Licht. Gut ist es in einer solchen Situation, wenn wir uns nichts vorzuwerfen haben. Denn Vertrauen ist nun die wertvollste Währung. Das sagen uns die Sterne vom 11. bis 17. Oktober.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Wenn sich frühere Partner wieder melden

In dieser Woche kehrt der Liebesplanet Venus seine Richtung. Damit können frühere Beziehungen in den Fokus unserer Aufmerksamkeit geraten. Wir machen uns Gedanken über die ideale Ergänzung. Das sagen uns die Sterne vom 4. bis 10. Oktober.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Versöhnung durch Anerkennen von Grenzen

Konfrontationen zwischen den Geschlechtern haben in den letzten Wochen zu neuen Vereinbarungen oder Abgrenzungen geführt. Nun sind die Kämpfenden müde, kommen an Grenzen und wünschen sich Versöhnung. Das sagen uns die Sterne vom 27. September bis 3. Oktober.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Vielfalt auf das Machbare reduzieren

Heute Donnerstag noch ganz in der faszinierenden Welt der Möglichkeiten – aber auch der Überraschungen – zu Hause, wird uns bis zum Vollmond von Dienstag klar, was sich umsetzen lässt. Das sagen uns die Wochensterne vom 20. bis 26. September.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Kampf um Liebe, Geld und Anerkennung

Bis ans Äusserste gehen für das, was man begehrt. Die Tiefen sinnlichen Verlangens auskosten, ohne dass Verlustängste die Freude trüben. Dies sind Themen, die manche in dieser Woche beschäftigen. Das sagen uns die Wochensterne vom 13. bis 19. September.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Amors Pfeile stiften Verwirrung

In einer elektrisierenden Atmosphäre fliegen plötzlich Amors Pfeile, wo man sie am wenigsten erwarten würde. Träume und Fantasien beleben den Alltag, bringen aber die wohltarierte Ordnung durcheinander. Das sagen uns die Sterne vom 6. bis 12. September.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Raus aus der Komfortzone

Wenn alles seinen gewohnten Lauf nimmt, wird man träge. Gut, dass uns in solchen Zeiten der Drang nach dem, was wir begehren, dazu antreibt, aktiv zu werden, um mehr zu haben oder mehr zu sein.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Die Dinge wieder im Griff haben

Nach einem Monat im Löwezeichen wechselt heute die Sonne in Jungfrau, und Mars wird am Montag direktläufig. Nun lässt sich wieder erfolgreich planen, und es können Nägel mit Köpfen gemacht werden. Das sagen uns die Sterne vom 23. bis zum 29. August.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Klarheit kehrt zurück

Die vergangene Sonnenfinsternis zieht uns weiterhin in ihren Bann und wir spüren deren Ausläufer. Am Sonntag wird Merkur aber wieder direktläufig und es kehrt Schritt für Schritt mehr Klarheit zurück. Das sagen uns die Wochensterne vom 16. bis 22. August.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Kraftvolle Sonnenfinsternis fordert zu Taten auf

Die letzte von drei Finsternissen, die sich innerhalb eines Monats ereignen, findet im feurigen Löwezeichen statt. Dies ermuntert zu Taten. Um Erfolg zu haben, muss man aber einige Punkte berücksichtigen. Das sagen uns die Wochensterne vom 9. bis 16. August.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Navigieren in aussergewöhnlichen Zeiten

Mit der Sonnenfinsternis vom 13. Juli werden wir auf besondere Weise herausgefordert. Manches gerät ins Wanken und wir brauchen neue Fixpunkte, an denen wir uns orientieren. Wie können wir dabei vorgehen? Das sagen uns die Wochensterne vom 12. bis 18. Juli.

WOCHENSTERNE: Tollkühne Ideen und Zwänge des Lebens

Der Drang, sich durch mutige Vorstösse aus Zwängen zu befreien, ist in diesen Tagen gross. Die unmittelbare Durchsetzung ist jedoch behindert, und es baut sich die Spannung einer bedeutsamen ­Sonnenfinsternis auf. Das sagen uns die Sterne in den Wochen vom 5. bis 11. Juli.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Drang nach Sicherheit und Geborgenheit

Mit dem heutigen Vollmond wird eine Woche eingeläutet, in der wir unsere Wunden lecken und uns nach Sicherheit sehnen. Dazu trägt auch der rückläufige Mars bei, der uns mit Schwachstellen konfrontiert. Das sagen uns die Sterne in der Woche vom 28. Juni bis 4. Juli.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Zwischen Passion und Leidenschaft

Die Venus im Löwen sehnt sich nach Erhöhung durch begeisterten und vorbehaltlosen Einsatz für die eine, grosse und einzigartige Beziehung oder das eine vielversprechende Ziel. In der Passion wachsen wir über uns hinaus. Das sagen uns die Sterne vom 21. bis 27. Juni.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Beziehungen auf dem Prüfstand

Mit der Venus im Löwezeichen sehnen wir uns nach Beachtung und Bestätigung. Gleichzeitig bringt Uranus frischen Wind in unsere Beziehungen. So wollen wir nun wissen, was unsere Partnerschaft hergibt. Das sagen uns die Sterne vom 14. bis 20. Juni.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Herausforderungen locken aus der Reserve

Auch wenn der Wunsch nach Romantik weiterhin gross ist, werden wir durch unerwartete Ereignisse gezwungen, unsere Komfortzone zu verlassen. Die Kunst ist dabei, flexibel auf Herausforderungen zu reagieren. Das sagen uns die Sterne vom 7. bis 13. Juni.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Reiche Gefühle und lebendiger Austausch

Eine wunderbare Zeit, um in einer reichen Gefühlswelt zu schwelgen und sich zu verlieben. Gleichzeitig lassen sich durch Unternehmungslust und Risikobereitschaft lohnende Projekte vorantreiben. Das sagen uns die Sterne vom 31. Mai bis zum 6. Juni.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Zu neuen Horizonten aufbrechen

Gefühlsmässig eher in uns gekehrt, eröffnen sich uns gegen aussen Chancen, in der Kommunikation und geschäftlich voranzumachen. Ein gutes Gespür hilft, Vertrauen zu schaffen und auf das richtige Pferd zu setzen. Das sagen uns die Sterne vom 24. Mai bis 30. Mai.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Aus der Komfortzone treten und Neues wagen

Wer in diesen Tagen unter Strom steht, sollte unbedingt zur Tat schreiten. Spüren wir am Wochenende in uns hinein, wissen wir, was sich gut anfühlt und zum Wochenauftakt mit Schwung umgesetzt werden kann. Das sagen uns die Sterne vom 17. Mai bis 23. Mai.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Leidenschaftlicher Vollmond lockt aus Reserve

Sinnliches Begehren und Willenskraft steigern sich bis zum Skorpion-Vollmond vom Montagmorgen. Voller frischer Impulse starten wir mit der Walpurgisnacht in die neue Woche und den Monat Mai. Das sagen uns die Sterne vom 26. April bis 2. Mai.

WOCHENSTERNE: Zugehörigkeit hilft Herausforderungen meistern

Das Lösen kniffliger Aufgaben erfordert Mut und ein Gefühl von Richtigkeit in dem, was wir tun. Die Kraft dazu beziehen wir aus Zugehörigkeit und Einbindung in Beziehung und Familie. Das sagen uns die Sterne vom 19. April bis 25. April.

WOCHENSTERNE: Sich nicht auf starre Prinzipien versteifen

Zwanghaftes Verhalten kann diese Woche – ganz besonders am Wochenende – zu Konfron­tationen führen. Sinneswahrnehmungen und der Blick auf die genüsslichen Dinge des Lebens bringen ­Entspannung. Das sagen uns die Sterne vom 5. bis 12. April.

WOCHENSTERNE: Wenn die Fetzen fliegen

Vier Planeten im feurigen Widderzeichen liefern sich einen Kampf mit vier Faktoren im prinzipientreuen Steinbockzeichen. Mit dem rückläufigen Merkur im Quadrat zur Lilith ist der Ausgang alles andere als klar. Das sagen uns die Sterne vom 22. bis 28. März.

WOCHENSTERNE: Nachdenklichkeit weicht resolutem Handeln

Noch gibt es am Samstag einen beklemmenden Neumond in Fische, der uns nachdenklich stimmt und uns Grenzen aufzeigt. Mond in Widder weckt aber bereits ab Sonntag die Lebensgeister, und die Sonne zieht ab Dienstag nach. Das sagen uns die Sterne vom 15. bis 21. März.

WOCHENSTERNE: Gegen die Opferrolle ankämpfen

Die unternehmungslustige Widderenergie wird immer spürbarer. Dies zwingt, mit unrealistischen Träumen und Illusionen aufzuräumen und Hindernisse resolut anzupacken. Erfolg setzt konsequentes Vorgehen voraus. Das sagen uns die Sterne vom 8. bis 14. März.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Unerledigtes abschliessen und Klarheit schaffen

Mit dem Jungfrau-Vollmond vom Freitagmorgen wird klar, was alles liegen geblieben ist. Noch lässt sich in Sehnsüchten und Träumen schwelgen, aber die Uhr tickt. Bis spätestens Mittwoch ist Aufräumen angesagt. Das sagen uns die Sterne vom 1. bis zum 8. März.

WOCHENESTERNE: Aus der Fülle der Angebote eine Auswahl treffen

Das stark besetzte Fischezeichen deckt uns nun mit einer Vielfalt von Chancen und Möglichkeiten ein. Mars in Schütze drängt aber zur Wahl und fordert dazu auf, Gelegenheiten beim Schopf zu packen. Das sagen uns die Sterne vom 22. Februar bis zum 1. März.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Zwischen Eigenwilligkeit und Sehnsucht nach Liebe

Die Woche beginnt mit der Sonnenfinsternis vom 15. Februar, die zu Experimenten geneigt macht. Diese Tendenz wird aber bereits ab Freitag von einem starken Wunsch nach nährenden Gefühlen überlagert. Das sagen uns die Sterne vom 15. bis 22. Februar.
Claude Weiss

WOCHENSTERNE: Optimismus und spekulative Gedanken

Mit der Mondfinsternis vom 31. Januar brach eine Phase von grosser Zuversicht an. Dies charakterisiert auch die kommende Sonnenfinsternis vom 15. Februar. Wer dabei fest am Boden verankert bleibt, profitiert. Das sagen uns die Sterne vom 8. bis 15. Februar.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.