Sterne

Mit guten Argumenten überzeugen Mit dem Neumond im Krebs hat am Sonntag ein neuer Mondzyklus begonnen. Damit rücken familiäre Anliegen, Fragen bezüglich der Wohnsituation und des seelischen Wohlbefindens ins Zentrum.

Drucken
Teilen

Mit guten Argumenten überzeugen

Mit dem Neumond im Krebs hat am Sonntag ein neuer Mondzyklus begonnen. Damit rücken familiäre Anliegen, Fragen bezüglich der Wohnsituation und des seelischen Wohlbefindens ins Zentrum. Was brauchen wir, um uns geborgen und sicher zu fühlen? Welchen Herzenswunsch möchten wir uns schon lange erfüllen? Wichtige Bedürfnisse lassen sich unter den empfindsamen Sternen nicht verdrängen.

Weil wir im Moment aber nicht besonders initiativ und konfliktfreudig sind, stellt sich die Frage, wie wir zu dem kommen, was wir uns wünschen, und wie wir uns abgrenzen können, wenn wir etwas nicht möchten. Unsere Mitmenschen können vielleicht nicht Gedanken lesen und merken nicht, dass bei uns etwas in der Seele wühlt. Bleibt also nichts anderes übrig, als klipp und klar zu sagen, was und wie wir es gerne hätten.

Details beachten

Eine gute Kommunikation entscheidet auch im Beruf über Erfolg oder Misserfolg. Wichtig ist, dass wir unsere Anliegen und Forderungen begründen können. Bereiten wir uns also sorgfältig vor, wenn wir mit einem Anliegen erfolgreich sein wollen. Wenn Mars durch die kritische Jungfrau läuft, kommen wir nicht darum herum, uns auch um Details zu kümmern und administrative Angelegenheiten ordentlich zu erledigen. Ohne Fleiss und Disziplin kommen wir in dieser Woche nicht zum Ziel.

Auch eine realistische Einschätzung von Projekten und eine kritische Finanzanalyse sind wichtig. Grosse Versprechungen oder Zusagen sind schnell gemacht, doch wir müssen nachher auch liefern können. Deshalb gehen wir am besten gleich über die Bücher und machen eine solide Wochenplanung.

Richtig reklamieren

Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Bescheidenheit und Anstandsind im Zeichen der Jungfrau wichtige Tugenden.

Halten wir uns also an die Regeln und fallen wir nicht ausgerechnet jetzt mit exzentrischem Auftreten aus dem Rahmen. Seien wir auch ehrlich, denn ein Bluff würde schnell entdeckt. Im Zeichen der Jungfrau schauen wir alle genauer hin und haben einen sicheren Blick für Unstimmigkeiten. Wir sind nun auch empfindlicher, wenn eine Sache nicht sorgfältig erledigt wurde, wenn Mitmenschen uns unfreundlich begegnen oder ihren Verpflichtungen nicht nachkommen. Reklamieren will in diesem Fall gelernt sein.

Machen wir also nicht die Faust im Sack und lästern wir nicht bei Freunden über jemanden, sondern äussern wir Kritik direkt, sachlich und klar. Der Verhandlungsspielraum ist gross, wenn wir freundlich bleiben und die Form wahren.

Beziehungen im Alltagstest

Die Liebessterne zeigen sich zu Wochenbeginn noch von der leidenschaftlichen Seite. Wer also ein Date machen oder seinen Liebsten verführen möchte, wird am besten sofort aktiv. Ab Mittwoch kehrt im Liebesleben der Alltag zurück.

Die Venus und der Mond laufen durch das pragmatische Sternzeichen Jungfrau, da stellen sich in erster Linie organisatorische Fragen. Die Jungfrau ist weniger an grossen Romanzeninteressiert – für sie zählt vielmehr, dass eine Beziehung im Alltag gut funktioniert. Bis zum 6. August müssen wir also beweisen, dass wir nicht nur kreativ und leidenschaftlich sind, sondern auch zuverlässig und hilfsbereit im täglichen Leben.

Das bedeutet für Männer: Wenn sie bei ihrer Frau Eindruck machen wollen, beteiligen sie sich am besten aktiv im Haushalt, reparieren, was kaputt ist, und unterstützen die Frau bei der Kinderbetreuung. Das bringt im Moment definitiv die meisten Pluspunkte! Frauen tun ihrerseits gut daran, ihre Anliegen einzubringen, jedoch ohne Nörgelei, Belehrungs- und Erziehungsversuche.

Liebesfragen klären

Die aktuellen Liebessterne eignen sich, um in Herzensfragen Klarheit zu finden und Beziehungen auf eine solide Basis zu bringen. Fragen des Zusammenlebens können nun konkret geregelt werden.

Nachdem uns die Liebessterne in letzter Zeit oft durch Höhen und Tiefen führten, kehren wieder mehr Ruhe und Stabilität im Liebesleben ein. Es zeigt sich auch, ob aus einer Romanze etwas Langfristiges werden kann. Der Wunsch nach Abwechslung und Abenteuer tritt zugunsten der Verbindlichkeit in den Hintergrund.

Monica Kissling