Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WOCHENSTERNE: Der grosse Wert lebendiger Beziehungen

Mit vier Gestirnen im Skorpionzeichen ist die Woche vom 25. bis 31. Oktober 2018 von einem grossen Wunsch nach Sicherheit geprägt. Dies ist in einer turbulenten Zeit Gelegenheit, freundschaftliche und emotionale Bande zu vertiefen.
Claude Weiss

Nach dem Stier-Vollmond vom 24. Oktober steht der Mond bis Freitag, 26. Oktober, im Stierzeichen. Dies ist eine gute Gelegenheit, die Kontakte zu Nahestehenden und Familie, die uns ein Gefühl von Zugehörigkeit und emotionaler Sicherheit vermitteln, zu vertiefen. Wie schön ist es, sich aufgrund stabiler und vielleicht durch gemeinsam durchgestandene Krisen gefestigter Beziehungen vertrauensvoll auf das Gegenüber einzulassen. Dabei lässt sich das geniessen, was man sich zusammen erarbeitet hat. Liebe und sinnliche Erlebnisse bestätigen uns darin, uns in unserer Umgebung willkommen zu fühlen. Gemeinsame Freuden erleben wir dabei als besonders erfüllend, wenn wir unsere Werte miteinander abgestimmt haben und nach Ähnlichem streben.

Hat ein solcher Prozess noch nicht ausreichend stattgefunden, kann es sein, dass wir uns im Hinblick darauf, wofür gemeinsame Mittel ausgegeben werden sollen, in den Haaren liegen. Hier hilft ein Mindestmass an Kompromissbereitschaft weiter. Wesentliche Unterschiede in den Vorlieben sollten jedoch angesprochen und diskutiert werden, wobei darauf zu achten ist, dass nicht immer der gleiche nachgibt.

Frühere Investitionsentscheide überprüfen

Ein Gefühl von stimmigem, menschlichem Zusammenhalt tut uns zurzeit besonders gut. Dabei bewähren sich insbesondere Partnerschaften, die auf einem gut verankerten Vertrauen beruhen, indem sie nicht nur eine Liebesbeziehung verkörpern, sondern auch Züge einer guten Freundschaft aufweisen. Freundschaften lassen sich ja dadurch charakterisieren, dass man nicht zusammen ist, weil man sich dazu verpflichtet fühlt, sondern weil man gerne zusammen ist. Mit Venus Opposition Uranus ist dies zurzeit die vorherrschende Qualität. Wir sind am liebsten mit Menschen zusammen, mit denen wir uns durch eine gemeinsame Wellenlänge verbunden fühlen.

Dies kann für verkrustete Beziehungen, denen es an Lebendigkeit fehlt, eine Gefahr bedeuten, weil wir ganz einfach lieber mit Menschen zusammen sind, mit denen es prickelnd zu- und hergeht, als mit jemandem, dem wir wenig zu sagen haben. Gleichzeitig legt dieser Aspekt nahe, dass früher getätigte Investitionen und Anlageentscheide nun überprüft werden müssen, weil sich die Umstände verändert haben. Der gleiche Aspekt kann somit bedeuten, dass wir uns mit Geld- und Sicherheitsfragen zu beschäftigen haben, weil Dinge, die uns bisher sicher schienen, plötzlich unsicher werden.

Mit Freunden über verlässliche Werte sprechen

In einer Zeit, in der alte Sicherheiten sich auflösen und das Sein wichtiger wird als das Haben ist es wohltuend, Partner und Freunde um uns zu haben, mit denen wir uns über bleibende Werte unterhalten können. Da wir uns in einem Prozess der Wandlung befinden, brauchen wir Zeitgenossen an unserer Seite, die fähig sind, ganz auf uns einzugehen, ohne dass deren Blick durch eigene Interessen verstellt wird. Gute Partnerschaften und Freundschaften bieten die Möglichkeit, uns in einem neutralen Spiegel zu reflektieren.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.