Immer häufiger
Nicht nur Bill und Melinda Gates: Diese sieben Promi-Paare liessen sich im späten Alter scheiden

Ein Ehe-Aus nach vielen Jahren ist häufig kein Scheitern, sondern markiert einen Neuanfang. Auch für diese Promi-Paare.

Katja Fischer De Santi
Drucken
Teilen

Thomas und Thea Gottschalk

Bilder: Getty Images, Imago

Vor gut zwei Jahren gab Thomas Gottschalk die Trennung von seiner Frau Thea bekannt – nach 47 gemeinsamen Jahren. Die Überraschung war gross, die beiden galten als unzertrennlich. Gottschalk war zu diesem Zeitpunkt 68 Jahre alt, seine Frau 73 Jahre. Der Grund für die einvernehmliche Trennung war Gottschalks Beziehung zur Moderatorin Karina Mross. Bis heute sind Thea und er offiziell noch verheiratet. Mit ein Grund dürfte das Scheidungsrecht in Kalifornien sein, wonach das gesamte Vermögen fifty-fifty aufgeteilt wird.

Iris Berben und Gabriel Lewy

Bilder: Getty Images, Imago

Sie waren nie verheiratet, lebten aber 32 Jahren zusammen. Die Schauspielerin Iris Berben und der Gastronom Gabriel Lewy. 2006 gaben sie ihre Trennung bekannt. Die beiden waren sowohl privat wie geschäftlich verbunden, betrieben zusammen mehrere Restaurants und engagierten sich für die Aussöhnung von Juden und Deutschen. Seit 13 Jahren ist die nun 70-Jährige mit dem 60-jährigen Heiko Kiesow liiert.

Mel Gibson und Robyn Moore

Bilder: Getty Images, Imago

Nach fast 30 Ehejahren und sieben gemeinsamen Kindern trennten sich der Schauspieler Mel Gibson und die ehemalige Zahnarzthelferin Robyn Gibson Moore 2009. Der Grund: «Unüberbrückbare Differenzen» in Form einer Liebesbeziehung Gibsons zu einer russischen Popsängerin, die bereits mit seinem achten Kind schwanger war. Seine Ex-Frau erhielt die Hälfte seines Vermögens: rund 400 Millionen Dollar.

Melinda und Bill Gates

Bilder: Getty Images, Imago

27 Jahre hielten sie zusammen. Sie zog die Kinder gross, er machte Microsoft noch grösser, und mit der gemeinsamen Stiftung wollen sie Armut und Krankheit mit viel Geld und Technologie ausrotten. Nun lassen sich Melinda und Bill Gates, den Aussagen nach, einvernehmlich scheiden.

Jeff Bezos und MacKenzie Scott

Bilder: Getty Images, Imago

Der Amazon-Gründer Jeff Bezos und Mac-Kenzie Scott liessen sich 2019 nach 25 Jahren Ehe scheiden. Das Paar hat vier Kinder. Grund war eine Affäre Bezos. Durch die Scheidung wurde Scott, die einst die Sekretärin ihres Ex-Mannes war, zu einer der reichsten Frauen der Welt, obwohl sie nur vier Prozent der Amazon-Aktien erhielt (im Wert von 38 Milliarden Dollar). Ein Jahr nach der Scheidung heiratete sie den Chemielehrer ihrer Kinder.

Kim Kardashian und Kanye West

Bilder: Getty Images, Imago

Im Februar dieses Jahres hat Kim Kardashian, mit 40 Jahren und nach sieben Ehejahren, die Scheidung von ihrem Ehemann Kanye West eingereicht. Die beiden Milliardäre wollen sich weiter gemeinsam um ihre vier Kinder kümmern, ein Ehevertrag regelt das Finanzielle.

Angelina Jolie und Brad Pitt

Bilder: Getty Images, Imago

Seit Angelina Jolie im Jahr 2016 die Scheidung von Brad Pitt eingereicht hat, kom­munizieren die beiden hauptsächlich über ihre Anwälte. Seit der Trennung streitet sich das Paar vor Gericht um das Sorgerecht für die drei leiblichen und drei adoptierten Kinder. Beide sollen allein dafür schon eine Million Dollar ausgegeben haben, und eine baldige Einigung ist nicht in Sicht. Das einstige Glamour-Paar war nur zwei Jahre verheiratet.

Aktuelle Nachrichten