Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Jahr der Abschiedstouren

Auch Phil Collins, Elton John und Lynyrd Skynyrd sind auf ihren angeblich letzten Tourneen und 2019 noch einmal in der Schweiz zu Gast.
Stefan Künzli
Phil Collins

Phil Collins

Schon einmal, 2001, gab Phil Collins seinen Rücktritt bekannt – kam aber zurück. Auch seine «Still Not Dead Yet»-Tour war als Abschied gedacht. Jetzt hängt der bald 69-Jährige noch ein Kapitel an und gibt am 18. Juni im Letzigrund Zürich ein Konzert. Vielleicht sein letztes in der Schweiz.

Elton John

Elton John

Mit über 450 Millionen verkauften Alben zählt Elton John weltweit zu den erfolgreichsten Musikern. 50 Jahre nach seinem Début und einer Karriere mit unzähligen Hits setzt sich der 71-Jährige zur Ruhe. Am 29. und 30. Juni am Montreux Jazz Festival verabschiedet er sich von der Schweiz.

Lynyrd Skynyrd

Lynyrd Skynyrd

1977 starben drei Mitglieder der Südstaaten-Rockband Lynyrd Skynyrd bei einem Flugzeugabsturz. Doch «Sweet Home Alabama» und «Free Bird» machten sie ­unsterblich, 1987 wurde die Band reformiert. Am 22. Juni gibt sie ihr Abschiedskonzert in der Schweiz, am Rock The Ring in Hinwil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.