Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kolumne

Landauf, landab: Freund oder Feind – egal

Was beim Bocciaspielen an der Adria gar nicht goutiert wird und vor allem wie man gegen die dortige Boccia-Prominenz (fast) besteht, darüber schreibt Redaktor Roger Rüegger in seiner heutigen Kolumne.
Roger Rüegger
Kolumne

Chefs und ihre Übermacht: Noch mehr von den Gleichen

Man wählt heute für die Aufsichtsorgane gerne die Konfliktscheuen und Anschmiegsamen, weil man kritische Bemerkungen als «kontraproduktiv» wertet. Das ist ziemlich dumm.
Monika Roth
Kolumne

Saumagen-Diplomatie

Christopher Gilb
Kolumne

Spezialtermine von drei Luzerner Regierungsräten: Erste Bilanz nach 100 Tagen? Aber bitte separat!

Am 9. Oktober sind die drei Luzerner Regierungsräte Fabian Peter, Reto Wyss und Marcel Schwerzmann 100 Tage im Amt. Wer denkt, die Magistraten ziehen koordiniert Bilanz, irrt.
Alexander von Däniken
Kolumne

Das ständige Gejammer über das diskriminierte "starke Geschlecht" nervt

Wenn man ständig davon redet, dass männliche Jugendliche ab der Oberstufe "diskriminiert" würden, verleitet man sie damit nur dazu, das zu verinnerlichen. Schlechte Noten werden dann achselzuckend damit erklärt, man sei halt "schulisch benachteiligt".
Esther Girsberger
Kolumne

«Stadtwärts»: Vom Regen in den Sprint

Redaktor Simon Mathis hat seine vergessen geglaubten Sprinterqualitäten wieder entdeckt – dank des Regens und des Smartphones.
Simon Mathis
Kolumne

«Schnee von gestern»: Die merkwürdige Ballung von Geburtstagen

Wie kommt es, dass gleich fünf bekannte von Hans Graber am selben Tag Geburtstag haben? Was war da los? Theorien gibt es jedenfalls.
Hans Graber
Gastkommentar

Für einen Individualismus der Vielfalt

Der Philosoph Martin Mosimann findet, man müsse nicht «besonderer» sein als andere, um individuell zu erscheinen. Man müsse nicht andere ausstechen, sondern der Individualität der anderen mit Achtung und Respekt entgegen treten. Ein Gastkommentar.
Martin Mosimann
Kolumne

Das Warenhaus der Autowäscher

Thomas Griesser  Kym
Kolumne

Endlich ist klar, wer hier der Boss ist

Arno Renggli
Kolumne

Was die Wahrscheinlichkeitstheorie mit der Määs zu tun hat

Am Putschautostand der Määs sind Rationalisten im Vorteil.
Edy Portmann
Kolumne

Zur Ehre verknurrt

Michael Graber
Kolumne

Konkordanz auf dem Tanzparkett

Nationalrätin Prisca Birrer-Heimo über das Ende der aktuellen Legislaturperiode und wo die Konkordanz wirklich gelebt wird.
Prisca Birrer-Heim
Kolumne

Skandalisierungen: Besorgnis über Missstände oder Anlass zur Volksbelustigung?

Auch nur gelegentlicher Medienkonsum verhindert nicht, dass man ihnen begegnet, denn sie lauern überall: die Wirtschaftsskandale. Von «Swissair» über «USA Steuerstreit» und «Abzocker» hin zu «Vincenz versus Raiffeisen» sowie «Postauto». Etwas erscheint faul oder faulig, wenn Grossunternehmen als kriminelle Organisationen betrachtet werden (müssen). Skandale über Skandale über Skandale, gerade in der Wirtschaft – doch ist dies wirklich so?
Peter V. Kunz
Kolumne

«Ürner Asichtä»: Ein Kulturschock im eigenen Land

Sprachlehrerin Maria Schilter wollte eine neue Sprache. In ihrer Kolumne berichtet sie, welche neuen Lernmethoden sie dabei anwenden musste.
Kolumne

Apropos: Ausländer-Retoure

David Egger
Gastkommentar

Erleben wir eine Krise der Demokratie?

Die Demokratie als Staatsform hat schon bessere Zeiten gesehen. Die Denokratisierungswelle nach dem Zweiten Weltkrieg ist ins Stocken geraten oder die Entwicklung läuft sogar rückwärts. Sind das partielle Rückschläge, die es bei allen politischen Veränderung gibt oder zeigt sich darin ein Niedergang der Demokratie?
Daniel Kübler und Sarah Engler
Kolumne

Fussnote zu den «Lozärner Usdröck»: Wenn das «Chrutzli» zum «Chrotzi» wird

Vor einer Woche haben wir zahlreiche Luzerner Dialektausdrücke vorgestellt. Dank aufmerksamen Leserinnen und Lesern können wir nun Informationen nachliefern.
Simon Mathis
Kolumne

«Tribüne»: Die Axenhexe

Die Autorin Helen Busslinger zieht in ihrer Sage eine mögliche Verbindung zwischen den Ereignissen am Axen und den kommenden Nationalratswahlen.
Kolumne

Unsinn ist nicht Nonsens

Gregory Remez
Kolumne

Luzerner Brautpaare werden immer älter: Gratuliere! Wer hat das Aspirin?

2008 mal wurde im letzten Jahr im Kanton Luzern geheiratet. Die Statistik zeigt: Das durchschnittliche Brautpaar ist inzwischen 30 Jahre und älter. Das hat spürbare Auswirkungen auf die Hochzeitsgesellschaft, die statistisch aber kaum belegbar sind.
Ismail Osman
Kolumne

Landauf, Landab: Feuer im Postauto

In ihrer aktuellen Kolumne berichtet Journalistin Luzia Mattmann von einem Sonntagsausflug, der nach Startschwierigkeiten doch noch versöhnlich endete.
Luzia Mattmann,
Kolumne

Der Dreck bei Juventus Turin

François Schmid-Bechtel
Gastkommentar

Die CVP als Trendsetterin

Kabarettistin Patti Basler wirft einen vertiefenden Blick auf die umstrittene Wahl-Kampagne der Christlichdemokratische Volkspartei.
Patti Basler
Kolumne

«Stadtwärts»: Nie mehr Pizza essen?

Redaktor Hugo Bischof über die Tücken von Ferien in Italien.
Hugo Bischof

U20-Kolumne: Ein Meer von Augen

Die Kantischülerin Zoe Bühler schreibt darüber, wie es ist, Dinge etwas anders zu machen als die anderen.
Zoe Bühler
Kolumne

«Glamour, mon amour»-Kolumne: Leute, ihr furzt keinen Feenstaub

In ihrer Kolumne «Glamour, mon amour» schreibt unsere Autorin Simone Meier diese Woche über jene Eigenschaft, die erfolgreiche Filmstars haben und die einigen jungen Leuten fehlt.
Simone Meier
Kolumne

«Schnee von gestern»: Meine liebe Not mit den Noten

Der erste Ausgabetag der neuen Hunderternote brachte Redaktor Hans Graber auf eine Idee: Warum eine solche nicht verschenken? In der Familie hatte jemand Geburtstag. Bloss: Der Bezug der Note auf einer Bank erwies sich als nervenaufreibend.
Hans Graber
Kolumne

Doppelte Freude

Yasmin Kunz
Kolumne

Urner Berggeister

Samuel Schumacher
Kommentar

Klima-Sondersession: Schön, haben wir mal darüber gesprochen

Redaktor Ismail Osman analysiert die Klima-Sondersession im Luzerner Kantonsrat.
Ismail Osman
Kolumne

Das eigene Beste

Sabine Kuster und Christoph Bopp
Kolumne

Das Auto, ungebremster Herrscher über unsere Städte

Die aktuelle Debatte um übermotorisierte Autos in den Städten ist nur ein Nebenschauplatz. Städteplaner müssen grundsätzlich umdenken.
Gregory Remez

Lozärner Usdröck: «Ei Wöhli»

In der Zentralschweiz ist einem nicht wohl – sondern «ei Wöhli». Das Wohl sollte aber nicht verwechselt werden mit der Wehe, dem Nidwaldner «weelich».
Simon Mathis
Gastkommentar

Publizist Felix E. Müller warnt vor Bauernpräsident Markus Ritter

Bauernpräsident Markus Ritter ist eine Gefahr für den Steuerzahler – und die Bauern.
Felix E. Müller
Gastkommentar

Das Auto, unser surrealer Sehnsuchtsort

Gastkolumne zur Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt
Ludwig Hasler
Kolumne

«Stadtwärts»: Carl Spitteler und ich

Unser Journalist Simon Mathis sinniert über den Nobelpreisträger, der dieser Tage in aller Munde ist – und macht ein Geständnis.
Simon Mathis

«Ürner Asichtä»: Der Mensch ist, was er isst

Am vergangenen Samstag hat in Altdorf ein No-Food-Waste-Aktionstag statt. Ruedi Bomatter berichtet in seiner Kolumne, was man dabei lernen konnte.

Direkt aus Bern: Zum Schutz unseres Waldes braucht es griffig Regeln

Dem Wald geht es vielerorts schlecht. Darum braucht es griffige Regelungen – unter anderem beim Abkommen mit den Mercosur-Staaten in Südamerika, findet der Krienser Grüne-Nationalrat Michael Töngi.
Michael Töngi
Kolumne

Lieber Honig für 45 Stutz

Thomas Griesser Kym
Kolumne

«Landauf, landab»: Rasenmäher

Kolumnist Veri erklärt, weshalb die Förderung der E-Mobilität im Kanton Luzern auch ohne Staat funktionieren würde.
Thomas Lötscher alias Veri
Glosse

Regierungsrätlicher Sinneswandel in drei Akten

Manchmal ändert man seine Meinung - gerade auch in der Politik.
Ismail Osman
Kolumne

Die Zinsspirale dreht weiter nach unten: Zeit, um Grossprojekte anzugehen

Verkehrte Welt: Der Bund könnte derzeit wohl Anleihen zu 0,0 Prozent emittieren. Geld gibt es also fast umsonst - was fehlt, sind Ideen.
Maurice Pedergnana

«Stadtwärts»: Kann ich Ihnen helfen?

Robert Knobel, Leiter Ressort Stadt/Region Luzern, über die Gretchenfrage beim Einkauf in den kleinen Lädeli.
Robert Knobel

Italianità – Die italienische Lebensfreude rückt näher

Redaktor Markus Zwyssig konnte hautnah die Vor- und Nachteile einer Fahrt mit dem Giruno ins Tessin erleben. In seiner Kolumne berichtet er von dieser Erfahrung.
Markus Zwyssig
Kolumne

«Schnee von gestern»: Die höhere Mathematik mit dem Schoggitaler

Ein Schüler sprach unseren Autor auf der Strasse kürzlich an, ob er einen Schoggitaler kaufen wolle. Beim Bezahlen staunte Hans Graber zuerst über den Preis – und dann noch viel mehr über das Wechselgeld.
Hans Graber
Kolumne

Entwicklungshilfe

Brenda ist pensioniert und meldete sich fürs Peace Corps an. "Entwicklungshilfe", fällt uns dabei ein. Brenda aber machte beim Dienst eine überraschende Entdeckung.
Milena Moser
Kolumne

Dynamo Sempachersee: Was bleibt danach?

Unser Landreporter über die Nachhaltigkeit von regionalen Grossanlässen.
Ernesto Piazza

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.