Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Bei der Ehre packen

Harry Ziegler, Chefredaktor Zuger Zeitung, über die Stimmbeteiligung
Harry Ziegler
Harry Ziegler

Harry Ziegler

«Im Allgemeinen war die Beteiligung eine schwache», schreibt der Chronist in der «Neuen Zuger-Zeitung» vor 150 Jahren. Er beschreibt die Stimmbeteiligung bei der Nationalratswahl von 1867. «Diese Erscheinung ist bei eidgenössischen Wahlen eine gewohnte.» Heute immer noch. Die Stimmbeteiligung erreicht – egal ob Wahl oder Sachabstimmung – selten schwindelerregende Höhen. Mit Ausnahmen: Die EWR-Abstimmung 1992 erreichte eine Stimmbeteiligung von 78,73 Prozent, oder 1974 bei der Überfremdungsinitiative (Schwarzenbach-Initiative) betrug sie 70,33 Prozent.

Eine schwache Stimmbeteiligung ist also nicht alleine einPhänomen des 20. und 21. Jahrhunderts. Aber schon unsere Vorfahren haben kein wirksames Mittel gefunden, das Interesse des Volks an Abstimmungen und Wahlen zu fördern. Im Übrigen unabhängig davon, ob nur Männer, ab 1971 dann endlich auch Frauen abstimmten.

Die Suche nach Möglichkeiten, die Stimmberechtigten zu mehr Engagement anzuhalten, fruchtete bereits vor 150 Jahren nichts. Aber der damalige Redaktor der «Neuen Zuger-Zeitung» versuchte die stolzen Zuger (Zugerinnen waren damals ja noch vom Stimmrecht ausgeschlossen), bei der Ehre zu packen. Er benutzte dafür die damals hohe Stimmbeteiligung in Ägeri. Daran hätte man sich ein Beispiel nehmen sollen «und durch zahlreichere und freudigere Anteilnahme» Gegner und gegenteilige Meinungen ehren dürfen. Ja, warum denn nicht? Sollten wir durch unsere Stimmabgabe nicht auch jene ehren, die in einer Sachfrage oder Wahl eine – auch andere – Meinung haben und dafür einstehen? Lassen wir uns doch beim nächsten Urnengang bei unserer Ehre packen.

Harry Ziegler

harry.ziegler@zugerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.