Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Cannabis-Regelung: Kleine Schritte

Harry Ziegler, Chefredaktor der Zuger Zeitung, zur geänderten Praxis im Umgang mit Cannabis-Rauchern.
Harry Ziegler

Harry Ziegler

Die Zuger Polizei folgt einem Bundesgerichtsurteil, wonach der Besitz einer Cannabismenge von unter 10 Gramm nicht mit einer Ordnungsbusse bestraft wird. Bei einer derart geringen Menge handle es sich um eine nicht strafbare Vorbereitungshandlung. Das Rauchen des Joints, für den man die straffreie Vorbereitungshandlung in den meisten Fällen wohl durchgeführt hat, das bleibt strafbar.

Dass die Strafbestimmungen für den Besitz von Cannabis durch das Bundesgericht gelockert wurden, ist richtig. Dadurch werden mündige Personen, die sich für den Besitz des Rauschmittels entscheiden, nicht mehr wegen einer – nun auch bundesgerichtlich anerkannten – Bagatelle kriminalisiert. Dass das Rauchen eines Joints auch weiterhin strafbar bleibt, ist im Sinne der Prävention richtig. Wenn auch in den Augen vieler passionierter Hanfraucher widersprüchlich.

Nun geht es nicht primär darum, den Hanf­rauchern den Konsum zu vergällen. Im privaten Raum können diese ja eh bereits ihren Hanf in Rauch aufgehen lassen, wann und so oft sie möchten. Cannabis darf also nicht öffentlich konsumiert werden. Es geht beim öffentlichen Konsum (noch) nicht legaler Drogen um die Wahrnehmung der Gesellschaft. Denn noch ist eine Mehrheit der Meinung, Kiffen soll strafbar sein. Das ist umzusetzen.

Die Umsetzung der neuen Regelung dürfte für die Zuger Polizei wohl nicht ganz einfach werden. Mit einer Briefwaage auf Patrouille zu gehen, ist ein absurder Gedanke. Es wird nun an Staatsanwaltschaft und Polizeikommando liegen, sich an einen gangbaren Weg heranzutasten – einen Weg der kleinen Schritte.

Harry Ziegler

harry.ziegler@zugerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.