Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHEFSACHE: Spiel auf Zeit

Zuger Chefredakteur Harry Ziegler zum Budget 2018.
Harry Ziegler
Harry Ziegler

Harry Ziegler

Das Budget 2018 der Stadt Zug rechnet mit einem Plus von 2,5 Millionen Franken. Und auch die Abschlüsse der vorausgegangenen Jahre haben die Finanzlage der Stadt nicht zerrüttet. Im Gegenteil. Trotz dieser sehr rosigen Ausgangslage will der Stadtrat erst 2019 über eine allfällige Anpassung des Steuerfusses nach unten sprechen. Gemäss städtischem Finanzchef gäbe es aktuell keinen Grund zur Euphorie.

Wirklich? Betrachtet man die letzten Budgets und Abschlüsse, so sind diese seit 2015 durchwegs positiv. So wurden alleine in den Jahren 2015 und 2016 Überschüsse in der Höhe von total 27,5 Millionen Franken erwirtschaftet. Und die Budgets von 2017 und 2018 rechnen mit einem Plus von insgesamt 4,6 Millionen Franken. Da sollte doch ein wenig Euphorie aufkommen – und vor allem etwas für die Stadtzuger Steuerzahler drinliegen. Der Steuerfuss von heute 60 Prozent könnte ruhig um symbolische 1 bis 2 Prozent sinken, ohne Spuren in der Rechnung zu hinterlassen. Der Stadtrat muss ja eine allfällige Senkung nicht in Stein meisseln, sondern könnte diese zum Beispiel als befristeten Steuerrabatt deklarieren.

Im kommenden Jahr stehen Wahlen für den Stadtrat und das Stadtpräsidiuman. Vielleicht möchten die Wiederkandidierenden bei der Präsentation der Rechnung 2017 tiefschwarze Zahlen bekannt geben, um vor den Wählern in einem guten Licht dazustehen. Um sich in einem solchen Licht sonnen zu können, braucht es mehr als nur schwarze Zahlen. Es braucht Fingerspitzengefühl und Bürgernähe. Statt nun Steuern auf Vorrat zu verlangen und auf Zeit zu spielen, wäre es jetzt an der Zeit, allen Stadt­zugern etwas zurückzugeben – am besten in Form einer tieferen Steuerrechnung.

Harry Ziegler

harry.ziegler@zugerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.