Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Glosse

Salzkorn

Dort Ferien machen, wo nicht schon Millionen andere sind.
Silvan Lüchinger

Wer nicht fliegt, ist kein vollwertiger Mensch. Wer will schon mit diesem Makel leben? Darum rechnen allein die zehn beliebtesten Reiseziele der Welt in den kommenden drei Jahren mit 70 Millionen mehr Tou­risten.

Dabei fehlt es an allem. So sind etwa Piloten Mangelware. Bereits gibt es Fluggesellschaften, die ihre Maschinen nicht auslasten können, weil niemand da ist, der sie fliegen kann. Gäbe es genug Piloten, wäre das Problem aber nicht gelöst. Denn es gibt auch zu wenig Flugzeuge. Die grossen Hersteller sind auf Jahre ausgebucht, Occasionen kaum zu finden. Alles Fakten, welche die Ticketpreise nach oben treiben werden.

Das ist eine Chance für die Schweiz. Der Vormarsch der Wüste lässt sich auch in der Ostschweiz beobachten. Wilde Tiere jagen auch am Calanda, und Quallen schwimmen massenhaft auch im Zürichsee. Jetzt müssen nur noch die Schweizer merken, dass niemand auch dort Ferien machen muss, wo schon Millionen andere sind. S. L.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.