Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Mexikanisches Bier dazu

Rezepte für scharfen Thaisalat Laab Moo und den Klassiker Chili con Carne.
Ingrid Schindler


Laab Moo – scharfer Thaisalat mit Schweinehack
Für 4 Personen als Vorspeise


500 g Schnitzelfleisch (vom Wild- oder Freilandschwein) fein kleinschneiden (wie gröberes Hackfleisch) und in 4-5 EL Wasser in der Pfanne 3-5 Min. garen. Abkühlen lassen, mit 3 EL Reismehl* verrühren. 3 Schalotten oder das Grün von 3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, untermischen. Je nach gewünschtem Schärfegrad mit 6 fein gehackten, frischen Thai-Chilis würzen. Mit 6 EL Limettensaft, 4 EL Fischsauce,
1 Handvoll Korianderblätter, frischer Minze oder Basilikum, würzen. Mit Sojasauce und 1 TL (Palm-)Zucker abschmecken. Mit Gurkenscheiben servieren.
Mit Sticky-Reis oder Jasminreis wird daraus ein Hauptgericht für 2 Personen, dann schärfer mit Chili würzen. Das Gericht kann man auch mit Gehacktem vom Wildschwein, Poulet (Gai), Rind und sogar Fischfilet oder Tofu zubereiten.
*Reismehl kann man leicht selber herstellen: 3 EL Kleb- oder Jasminreis ca. 15 Min. ohne Fett in einer kleinen Pfanne bei knapp mittlerer Stufe goldgelb rösten, wenige Min. abkühlen lassen und ca. 2 Min. mörsern. Es verleiht den typischen Röstduft.


Chili con Carne – der Klassiker, nach Jamie Oliver
Für 6 Personen


Zwei getrocknete Chilischoten ­(Ancho, Poblano, Jalapeño bzw. Chipo­tle) 10 Min. in 3 dl heissem Kaffee einweichen. 1,3 kg Rinderbrust, pariert, quer zur Faser in
2,5 cm dicke Stücke schneiden.
2 rote Zwiebeln schneiden, 2 frische und die eingeweichten Chilis entkernen, hacken, 5 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.
Je 2 TL Kreuzkümmel- und Paprikapulver, 1 TL Oregano, 1 Lorbeerblatt, Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Chilis, Knoblauch, Zimtstange und etwas Einweich-Kaffee dazugeben. Fleisch, restlichen Kaffee, 1 kg gehackte Tomaten aus der Dose und 2 EL Rohrohrzucker zugeben, kräftig salzen und pfeffern, 3 Std. auf sanfter Flamme zugedeckt garen lassen, gelegentlich umrühren.
Fleisch zerpflücken, 2 Peperoni in Streifen schneiden, 20 Min. im Fleisch garen, 600 g Kidneybohnen aus der Dose zugeben, 10 Min. offen köcheln lassen. Mit weiteren Chilis nach Belieben nachschärfen und mit Fladenbrot, Reis oder Kartoffeln und einem Klecks Sauerrahm oder Joghurt piccante servieren. Und nicht vergessen: Bier kalt stellen, mexikanisches!

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.