Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Minzklassiker

Thé à la menthe à la maroccaine

2 frische, lange Minzezweige aus dem Garten oder 1/2 Packung Minze aus dem Tütchen etwas zusammendrücken, in eine Kanne geben und mit 5 dl kochendem Wasser übergiessen. Nach 1 min abgiessen (die Bitterstoffe haben sich dann gelöst) und erneut mit 7 dl nicht mehr kochendem, heissem Wasser aufgiessen. Mit 3 TL Zucker süssen, mindestens 5 Minuten ziehen lassen. Tee in ein Glas giessen, in die Kanne zurückgeben, wiederholen, die Minze bleibt in der Kanne. Tee heiss und süss in kleinen Schlucken als Muntermacher anstelle eines Espresso trinken.

Limonade Saft von 2 Zitronen und 2 Limetten mit 2–4 Stängeln Pfefferminze, 1–2 EL Zucker und 7 dl Mineralwasser mit Kohlensäure in einer grossen Karaffe verrühren, 1/2 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Auffüllen. Mit Limetten- oder Zitronenscheiben, reichlich Eiswürfeln und frischen Minzeblättchen servieren. Wunderbar erfrischend.

Tomaten-Minze-Salat 6 bunte Tomaten in Scheiben schneiden, 1 rote Zwiebel, 1 Bund Minze und 1 Bund glatte Petersilie mit dem Wiegemesser feinhacken. Tomaten auf einem grossen Teller anrichten, in der Mitte die Kräuter-Zwiebel-Mischung aufschichten, mit 4 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren und mit 1 grünen Peperoncini, feingehackt, bestreuen.

Minzsalz Blätter von 1 Bund (Tütchen) Minze, z. B. Englische Minze, feinhacken, mit 100 g Fleur de Sel, 1 TL schwarzem Pfeffer aus der Mühle und der abgeriebenen Schale von 1/2 Limette mischen.

Minzbutter Von 1 Bund (Tütchen) Minze, z. B. marokkanische, Blätter abzupfen und feinhacken. 200 g weiche Butter aufschlagen. Minze, Saft und Schale von 1/2–1 Limette, 2 TL rosa Pfefferkörner, zerdrückt, 2 Knoblauchzehen, gepresst, 1 TL Minzsalz (oder Fleur de Sel bzw. Meersalz), 1 EL Limoncello und 2 Prisen Cayennepfeffer unterrühren. Butter auf Klarsichtfolie streichen, zur Rolle formen, satt einwickeln, frisch verwenden, Rest scheibchenweise einfrieren.

Frische gedämpfte Erbsli, Rüebli, Blumenkohlröschen, Randen, gebackene Süsskartoffelscheiben, grüne Bohnen oder junge Kartoffeln heiss mit Minzebutter mischen oder als Kräuterbutter zu grilliertem Fleisch, Scampi oder Pulpo servieren. (is)

Alle Rezepte sind für 4 Portionen bzw. 4 Gläser berechnet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.