Wissen
LZ-Quiz #46: Kennen Sie diese Wörter, die neu im Duden stehen?

Fridays for Future, Gendersternchen, Shutdown: Der neue Rechtschreibduden ist der umfangreichste, den es je gab: Ganze 3000 neue Wörter wurden hinzugefügt. Kennen Sie die neuen Wörter?

Stefanie Geske
Drucken
Teilen

Kennen Sie diese Wörter, die neu im Duden stehen?

Das Quiz starten

«So aktuell wie nie»: Die 28. Auflage des Standardwerks «Duden – Die deutsche Rechtschreibung» wartet mit 3000 neuen Wörtern aus dem deutschen Sprachgebrauch und insgesamt 148'000 Stichwörtern auf seine Benutzer. Der am 12. August 2020 erschienene neue Rechtschreibduden ist laut Mitteilung des Dudenverlags der umfangreichste, den es je gab. Ob mit den Wörtern Dachbegrünung, bienenfreundlich, Bartöl, genderneutral, Pflegeroboter oder Geisterspiel: Das Wörterverzeichnis trägt den jüngsten Entwicklungen im Wortschatz der deutschen Gegenwartssprache Rechnung.

Unter den 3000 Neuaufnahmen befinden sich etliche Neologismen. Der deutsche Wortschatz ist gemäss Dudenredaktion in den vergangenen Jahren vor allem in den Bereichen Technik, Klima/Umwelt, Verkehr/Mobilität, Gender, Medizin/Gesundheitswesen und Politik/Verwaltung gewachsen. Es seien zumeist Komposita, die aus vorhandenen Wörtern oder Wortteilen neu zusammengesetzt wurden, oder Übernahmen aus Fremdsprachen.

Im Regelwerk der deutschen Sprache gibt es einige Neuerungen. Kennen Sie sie alle?

Im Regelwerk der deutschen Sprache gibt es einige Neuerungen. Kennen Sie sie alle?

Bild: Duden.ch

Auch Coronapandemie hatte einen Einfluss

Die Zeit der Bearbeitung des Wörterverzeichnisses sei mit der Coronapandemie zusammengefallen und so finden sich deren Spuren auch im Wörterbuch. Neu dabei sind Begriffe wie: Ansteckungskette, Atemschutzmaske, Covid-19 und rückverfolgbar.