Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

REZEPT: Tomatenfondue

Zutaten (für 4 Personen)
Iiheimischi Chuchi

Iiheimischi Chuchi

  • 800 g Kartoffeln
  • 300 g Emmentaler, an Röstiraffel gerieben
  • 400 g Greyerzer, an Röstiraffel gerieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte, gehackte Pelati (400 g)
  • 2 TL Maizena
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Oregano oder Basilikum (nach Belieben)


Zubereitung


Kartoffeln zugedeckt in wenig Wasser gar kochen (Gschwellti). Fonduecaquelon mit einer halben, geschälten Knoblauchzehe ausreiben. Pelati ins Caquelon geben und erwärmen. Geriebenen Käse dazugeben. Knoblauch pressen und zufügen. Maizena in wenig kaltem Wasser auflösen und zur Masse geben. Fondue unter Rühren aufkochen, mit Pfeffer abschmecken. Nach Belieben etwas Oregano oder Basilikum zufügen, umrühren und das Caquelon aufs Rechaud stellen. Anstatt Brot werden Stücke der geschwellten Kartoffeln ins Fondue getunkt. (sb)

Hinweis

An dieser Stelle erscheint jede Woche ein Rezept auf Basis regionaler und saisonaler Zutaten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.