Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wie kaufe ich günstig und doch gesund ein?

Mein Budget für Essen ist eher klein. Auf was soll ich beim Nahrungsmitteleinkauf achten? Wie kann ich mich günstig und doch gesund ernähren?
Monika Neidhart*

Auch wer mit einem schmalen Budget haushalten muss, sollte unbedingt darauf achten, sich ausgewogen zu ernähren. Eine Ernährung gemäss der Schweizerischen Lebensmittelpyramide trägt viel zur Gesundheit, zur Leistungsfähigkeit und zu einem gesunden Körpergewicht bei. Das wiederum spart viel Geld.

Im Schnitt wirft eine vierköpfige Familie in der Schweiz pro Jahr noch essbare Nahrungsmittel im Wert von 1000 bis 2000 Franken weg. Neben den ökologischen und ethischen Aspekten dieser Verschwendung ist es viel Geld, das im Abfalleimer landet. Man könnte damit viele hochwertige Nahrungsmittel kaufen. Deshalb sollen die ersten Tipps für ein schmales Budget helfen, den Food Waste (Lebensmittelverschwendung) einzudämmen.

Suchen Sie Rat?

Schreiben Sie an: Ratgeber «Luzerner Zeitung» Maihofstrasse 76, 6002 Luzern E-Mail: ratgeber@luzernerzeitung.ch Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage Ihre Abopass-Nummer an.

  • Bewahren Sie Resten richtig auf, indem Sie gekochte Speisen möglichst schnell auskühlen lassen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen (was zuerst gegessen werden sollte im vorderen Teil platzieren).
  • Essen Sie vor dem Einkaufen zuerst den Kühlschrank leer: Ideale Verwertungsmöglichkeiten von Resten sind Aufläufe, Wähen, Suppen, Salate oder auch Smoothies und Müesli.
  • Bewahren Sie Nahrungsmittel korrekt auf (Hinweise dazu stehen meist auf der Verpackung).
  • Ist ein Nahrungsmittel über dem Verfalldatum, heisst das nicht, dass es nicht mehr geniessbar ist. Mit den Sinnen Genussfähigkeit prüfen. Produkte mit dem Aufdruck «mindestens haltbar bis» können bei korrekter Lagerung meist nach Ablauf noch problemlos gegessen werden.
  • Bei «zu verbrauchen bis» ist mehr Vorsicht geboten. Dies steht auf leicht verderblichen Waren wie Fleisch. Können Sie es nicht in der vorgegebenen Zeit essen, kochen Sie das Fleisch vor Ablauf des Datums wenn nötig und gefrieren es ausgekühlt ein.
  • Ziehen Sie regelmässig Ihren Vorrat in die Menüplanung ein und kaufen Sie nicht ohne Liste ein. Profitieren Sie von Aktionen nur, wenn Sie die Menge auch in nützlicher Frist essen können.
  • Kilopreise vergleichen: Um das Budget einhalten zu können, sollten folgende Kilopreise nicht überschritten werden: Obst und Gemüse bis 5 Fr./kg (Zweitklassware ist im Aroma genauso schmackhaft, auch wenn sie für das Auge eventuell weniger schön aussieht); Milchprodukte und Joghurt zwischen 3 und 5 Fr./kg; Käse bis 25 Fr./kg; Fleisch/Fisch bis 30 Fr./kg.
  • Kaufen Sie frische Produkte (Gemüse, Früchte) lieber in kleineren Mengen, dafür öfters ein. So werden sie nicht unappetitlich oder verfaulen nicht.
  • Vor Ladenschluss werden oft Backwaren und Frischprodukte zum halben Preis angeboten.
  • Verräumen Sie die Einkäufe an den jeweilig idealen Orten. Stellen Sie dabei die neu eingekaufte Ware hinter die angebrochenen Verpackungen. So sieht man auf einen Blick, was zuerst verwendet werden muss.

Fleisch sparsam einsetzen

Sparen kann man vor allem bei der roten Gruppe der Lebensmittelpyramide: 2 bis 3 Portionen Fleisch pro Woche genügen. Dafür können günstigere Eiweissquellen wie Hülsenfrüchte (Linsen, Soja, Tofu), Eier, Quark oder Joghurt in den Menüplan einbezogen werden.

Auswärts essen und Fertigprodukte gehen ins Geld. Es lohnt sich, nach Bedarf vorzukochen oder eine doppelte Portion zuzubereiten und die eine davon einzufrieren. Statt Süssgetränke und Mineralwasser empfehlen sich unser einwandfreies Leitungswasser und selbstgemachte Tees.

*Monika Neidhart, Goldau Hauswirtschaftslehrerin und Fachjournalistin MAZ

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.