Video

Sie war das Oberhaupt der Sekte «Fiat Lux»: «Uriella» im Alter von 90 Jahren gestorben

Am Sonntagnachmittag ist die Sektenführerin «Uriella» 90-jährig gestorben. Die Schweizerin mit bürgerlichem Namen Erika Bertschinger-Eicke lebte zuletzt in Ibach, Süddeutschland. Sie war das geistige Oberhaupt der Sekte «Fiat Lux».

Drucken
Teilen

(red) Ein Sekten-Aussteiger, der in einer «Fiat-Lux»-Wohngemeinschaft aufgewachsen sei, habe informiert, dass Uriella am Sonntagnachmittag um 16 Uhr verstorben sei. Gemäss «Südkurier» bestätigte auch der Bürgermeister von Ibach den Todesfall. Der Ehemann von Uriella habe ihm am Sonntag mitgeteilt, dass «Uriella» tot sei. Auch «Icordo», wie sich der Mann der Sektenführerin nannte, war Mitglied von «Fiat Lux».

Die aus der Schweiz stammende Sektenführerin Erika Bertschinger-Eicke, besser bekannt als «Uriella», bei einem  Prozess vor dem Landsgericht Waldshut (D) im Mai 1996.  (Bild: Keystone)

Die aus der Schweiz stammende Sektenführerin Erika Bertschinger-Eicke, besser bekannt als «Uriella», bei einem  Prozess vor dem Landsgericht Waldshut (D) im Mai 1996.  (Bild: Keystone)

Erst gerade am 20. Februar feierte «Uriella» ihren 90. Geburtstag. Erika Bertschinger-Eicke, wie sie mit bürgerlichem Namen hiess, wurde 1929 in Zürich geboren. Sie verstand sich durch ihre Bewegung als «Sprachrohr von Jesus». Ihre Anhänger sahen sie als Wunderheilerin und behaupten, dass sie über magische Kräfte verfügte. Diese Kräfte hätten sich 1973 nach einem Reitunfall bemerkbar gemacht.

In den 90er-Jahren war das Oberhaupt von «Fiat Lux» oft in der Öffentlichkeit präsent und sprach in vielen Fernseh- und Radiostationen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Seit dem Jahr 1992 kam es zu vielfacher öffentlicher und medialer Kritik und zu mehreren Verurteilungen – unter anderem wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung – von Erika Bertschinger-Eicke. Nach diesen skurrilen Auftritten und der Kritik zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück und liess sich mit ihrer Sektengemeinde im Schwarzwald nieder. 

Im folgenden Video sehen Sie Ausschnitte mit den besten Aussagen des legendären «Talk Täglich» mit Roger Schawinski, Uriella und Icordo: