Kolumne

Unbezahlbar

Wenn scheinbare Kleinigkeiten den Tag versüssen.

Roger Rüegger
Hören
Drucken
Teilen
Roger Rügger

Roger Rügger

Ein wüster Sonntag war’s Anfang Januar. So führte ich mein Mädchen und ihre Töchter zu einem Bergrestaurant. Draussen war alles besetzt, in der Beiz ebenfalls. Im Säli aber erhob sich eine Gruppe Wanderer. Glück gehabt! Ich half der Wirtin, einige Tische umzustellen und bestellte eine Meringue. Später entschuldigte ich mich, um an der Sonne einen Anruf zu tätigen. Ich aktualisierte ein Interview mit dem Speaker von Adelboden.

Viel später unterbrachen mich meine Leute: «Wir gehen. Die Meringue bezahlte die Wirtin!» Ich dankte der Frau. Sie winkte ab: «Fürs Umstellen der Tische.» Welch Freude. Nicht nur die gratis Meringue, auch die Wertschätzung für die Kleinigkeit war unbezahlbar. Ein schöner Sonntag.

Roger Rüegger