Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Was man über Kaviar wissen sollte

Küchenlatein

– Dosen beim Transport und im Kühlschrank nicht direkt mit Eis in Verbindung bringen. Mit Luftfolien vor gefrorenen Kühlelementen schützen.

– Am besten in der Null-Grad-Zone des Kühlschranks aufbewahren, maximal bei 5 °C. Frisch abgepackt ist Kaviar ohne Konservierungsstoffe ungeöffnet rund zwei Monate haltbar.

– Eine Viertelstunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, damit sich das Aroma entfaltet, aber erst unmittelbar vor dem Verzehr öffnen, da Licht, Luft und Wärme schaden.

– Mit einem Löffel aus Perlmutt, Schildpatt, Holz, Horn oder Gold vorsichtig aus der Dose heben, um die Eier nicht zu zerdrücken. Silber und Edelstahl oxidieren und beeinträchtigen den Geschmack.

– Pur oder mit zurückhaltender Begleitung servieren, etwa auf gebuttertem Toast, getoasteten Baguette- oder Briochescheiben, Blinis, Pellkartoffeln, wachsweichen (Wachtel-)Eiern oder Steaks, nach Belieben mit einem Klecks Sauerrahm toppen.

– Champagner oder trockenen, eleganten Weisswein wie Chablis, Pouilly fumée oder Sancerre dazu kredenzen. (isi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.