Leserbeitrag
26'000 Franken am Bazar Möriken

Trotz Wirtschaftskrise grosszügige Bazar-Kunden

Drucken
Teilen
6 Bilder

Am Samstag den 26. November erzielte der oekum. Missions-Bazar in Möriken den stolzen Betrag von rund 23'800 Franken. Die Gastkirchgemeinde aus dem Safiental und der Rüebliträff Wildegg nahmen dank den direkt verkauften Produkte noch zusätzlich total 2600 Franken nach Hause für ihre Projekte. Treue Stammgäste wie auch NeuzuzügerInnen und sogar auswärtige Kundschaft zückten grosszügig ihre Geldbeutel. Das Angebot an Marktständen und in der Restauration wurde dank zahlreichen Naturalspenden vom lokalen Gewerbe und privaten Mitgliedern aus den Gemeinden Holderbank-Möriken-Wildegg reichhaltig ergänzt.

Fast 100 Freiwillige aus beiden Kirchgemeinden engagieren sich während einem Jahr und am Bazartag direkt mit viel Freude und Begeisterung um zu Gunsten von sorgfältig gewählten Hilfswerken im In- und Ausland möglichst viel Gewinn zu erzielen an diesem Bazartag. Junge und ältere Menschen wirken friedlich Hand in Hand gemeinsam und unentgeltlich für eine gute Idee.

Der Erlös wird auf die Hilfswerke mission 21 und Bethlehem Mission Immensee sowie an die beiden schweizerischen Projekte Renovation Kirche Safien Platz und Rüebliträff Wildegg gerecht verteilt.

Ein grosses DANKE an alle Beteiligten! rulo

Aktuelle Nachrichten