Leserbeitrag

D Punkt - Benefig-Party für den guten Zweck

7000 Franken Spende für den Verein MPS

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Seit November 2004 besteht der Verein DPunkt, Dättwil mit dem Ziel
zweimal jährlich Ü30-Benefizpartys für einen guten Zweck zu veranstalten.
In den letzten sechs Jahren konnten so über 55‘000 Franken an verschiedene Institutionen gespendet werden: Zeka Dättwil, Theodora Stiftung,
Kinderspitex, Kinderschutzgruppe KSB, SFK-Stiftung zur Förderung der Kno-chenmarktransplantation, Entlastungsdienst Aargau, Arrivo Bene Fricktal.

Die 13. Party am 13.11.2010 war ebenfalls wieder ein voller Erfolg! Über 400 Partygänger fanden den Weg in die umfunktionierten Hallen der
TOYOTA-Garage Bauer in Dättwil und erlebten eine tolle Tanznacht.

Dank den vielen begeisterten Partygänger konnte die grosszügige Spende von Fr. 7‘000.- an den Verein MPS übergeben werden. MPS-Mukopolysaccharidosen sind seltene, angeborene und unheilbare Stoffwech-selerkrankungen und der Verein unterstützt die betroffenen Kinder und dere-Familien. Weitere Informationen unter www.verein-mps.ch, Spendenkonto
ZKB, 8010 Zürich, PC 80-151-4.

Die nächste D-Punkt Benefizparty, die 14te. Findet am Samstag, 19. März 2011 in Dättwil statt, wenn es wieder heisst: „Fun, coole Drinks, tolle Musik und Gutes tun, um zu spenden!" Weitere Informationen sind im Internet unter www.dpunkt.ch zu finden.

Bild (von links nach rechts):
Regina Ongetta (Verein MPS), Susanne Bauer, Claudio Trabucchi, Petra Koch,
Swen Giese, Andi Zehnder (DJ N.D.), Ruth Paly und Andy Bauer (Gastgeber D-Punkt Party).
Es fehlen: Karen Peci (Präsidentin MPS), Claudia Widmer und Fabian Engel.