Leserbeitrag

Ein gelungenes Pferde-Wochenende

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Foto 4_Schubkarren-Rennen am Patrouillenritt.
Lustiges Schubkarren-Rennen am Patrouillenritt.

Bilder zum Leserbeitrag

Auf dem Reit- und Pensionsstall Weidhof in Tägerig fanden dieses Wochenende gleich zwei spannende Veranstaltungen statt: Am Samstag absolvierten 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgreich die Prüfung für das Reiterbrevet und am Sonntag fand der traditionelle und beliebte Patrouillenritt statt. Die beiden Anlässe waren dank guter Organisation und bestem Wetter ein voller Erfolg.

Erfolgreiche Brevet-Prüfung am Samstag
Auf dem idyllischen Reit- und Pensionsstall Weidhof in Tägerig war dieses Wochenende einiges los. Die PS auf der Weide waren für einmal nicht die Pferde, sondern die parkierten Autos der zahlreichen Pferdefans, Reiter und Zuschauer. Am Samstag traten 22 aufgeregte Reiter die Prüfung zum Reiterbrevet an. Es bot sich ein tolles Bild: Pferde und Stiefel waren auf Hochglanz poliert und alle Teilnehmer trugen das gleiche Tenue mit dem Weidhof-Logo auf der Brust. Bei der Prüfung mussten sie sowohl ihr reiterliches Können als auch ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen. Dies gelang ihnen mit Erfolg: Alle Reiterinnen und Reiter absolvierten die Brevet-Prüfung mit Bravour und durften zum Schluss stolz ihr persönliches Diplom entgegennehmen.

Actionreicher Patrouillenritt am Sonntag
Am Sonntag standen Action, Spass und Geschicklichkeit im Vordergrund. Beim Patrouillenritt starteten die Reiter in 2er-Teams und mussten auf einer rund 3.5-stündigen Tour zahlreiche knifflige Aufgaben bewältigen. Die Organisatoren liessen sich dabei einiges einfallen: Vom Schubkarren-Rennen bis hin zum Papier-Pizzen backen oder „Fötzele“ vom Pferderücken aus war einiges dabei. Betriebsleiter Roland Moos ist zufrieden: “Wir freuen uns über diese zwei rundum gelungenen und erfolgreichen Anlässe und gratulieren allen Teilnehmern herzlich zu ihren Erfolgen.“

Marina Fässler