Leserbeitrag

Endturnen der Damenriege Obermumpf

Vezzani vor Bitter und Weber

Drucken
Teilen

Am vergangene Sonntag fand in Obermumpf das traditionelle Endturnen der Damenriege statt. Es versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein elf Turnerinnen, um sich in acht Disziplinen zu konkurrieren. Am Nachmittag waren die Kinder der Jugendriege Obermumpf an der Reihe, auch sie mussten sich in diversen Disziplinen beweisen. Der Höhepunkt des Tages waren die Läufe „De schnällst Obermumpfer“ und „Die schnällsti Obermumpferin“, welche souverän von Oliver Kaiser und Sheila Jeck gewonne wurde. Am späten Nachmittag fand die Rangverkündigung statt. Tamara Vezzani gewann vor Melanie Bitter und Lena Weber.