Leserbeitrag
Erfolgreiches Wochenende für die Jugendmusik Möhlin

Die Jugendmusik Möhlin nahm am 28. und 29. Mai 2011 an den Musiktagen in Pratteln (4. Rang) und Endingen (8. Rang) teil.

Stephan Wiekert
Drucken

Wie in jedem Jahr nahm die Jugendmusik Möhlin auch im 2011 wieder am aargauischen kantonalen Jugendmusiktag teil, der in Endingen stattfand. Mit dem Selbstwahlstück „Seagate Ouverture" wussten die Jugendlichen Publikum und Experten zu begeistern, was dementsprechend auch in einem guten Bericht von letzterem gewürdigt wurde. Dabei wurde insbesondere gelobt, dass die Jugendmusik als eine Einheit auftat und auch die jüngsten der Truppe vollständig integriert sind.

Rund zwei Stunden nach dem Konzertvortrag ging es weiter mit dem Paradewettbewerb, wo es um 15:46 Uhr hiess: „Tambourbeginn, Vorwärts, Marsch". Mit dem Stück „Riverside-Dixie" brachte die Jugendmusik Möhlin das begeisterte Publikum am Strassenrand zum Klatschen. Mit ihrer Darbietung erreichten sie eine Punktzahl von 97, was in der Endabrechnung den 8. Rang bedeutete. In Anbetracht des tiefen Durchschnittsalters des Vereins darf dies als ein voller Erfolg gewertet werden.

Ebenfalls erfolgreich war die Jugendmusik Möhlin auch einen Tag zuvor am Musikpreis in Pratteln, wo sie einen maximal 25-minütigen Konzertvortrag darbieten musste. Dabei gab es verschiedene Kriterien zu beachten. Es gab beispielsweise Spezialpreise für die beste Moderation oder das beste Solo. Die Jugendmusik Möhlin spielte insgesamt 4 Stücke, darunter auch „Soul with a Capital S" der Funkformation Tower of Power, welches vom Dirigenten Matthias Bauer arrangiert wurde. Mit der abwechslungsreichen und unterhaltsamen Darbietung erreichten die Möhliner den 4. Rang und durften dafür einen kleinen Pokal entgegennehmen.

Im kommenden Jahr, am 24. Juni 2012, wird die Jugendmusik Möhlin dann für einmal selbst Organisator des Jugendmusiktags sein.

Aktuelle Nachrichten