Leserbeitrag

FDP Oberrohrdorf nominiert René Steiger als Gemeinderat

Erfahrung für das Amt

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Die FDP Oberrohrdorf schickt René Steiger ins Rennen um die Nachfolge der zurückgetretenen Parteikollegin Brigitte Schaffner. Als langjähriger Schulpfleger - zuletzt als Präsident - bringt René Steiger zweifelsohne die notwenige Erfahrung für das anspruchsvolle Amt mit.
Einstimmig nominierte die Parteiversammlung am letzten Mittwoch ihren Kandidaten. René Steiger ist verheiratet, Vater eines schulpflichtigen Sohnes und arbeitet am Forensischen Institut in Zürich.
Seit nunmehr neun Jahren amtet Steiger als Schulpfleger. In turbulenten Zeiten - Stichworte sind Bildungskleeblatt und Schule Rohrdorf - bewies er Weitblick und Augenmass. Unaufgeregt bereitete er die Schule Oberrohrdorf massgeblich auf bevorstehende Änderungen im Bildungswesen vor. Er hat damit Belastbarkeit und Teamfähigkeit bewiesen. Eigenschaften, die er auch als Gemeinderat braucht. Ausserdem wird ihm die Erfahrung im Umgang mit kantonalen Behörden ermöglichen, seine Verantwortung als Gemeinderat von Beginn weg wahrzunehmen.
Die FDP Oberrohrdorf freut sich, der Bevölkerung von Oberrohrdorf mit René Steiger einen hervorragend qualifizierten Kandidaten für die Ersatzwahl vom 28. November vorschlagen zu können.(tsc)