Leserbeitrag

Ferienpass bei den Pontonieren Aarau

Pontoniersport näher gebracht

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

"Für die Aarauer Pontoniere lachte am Dienstag des 03. Augustes bei der Durchführung des Ferienpasses wieder die Sonne. Unter dem Motte "Spiel und Spass bei den Pontonieren" wurden den knapp 20 Teilnehmern der Pontoniersport nähergebracht. Dies wurde nun schon zum dritten Mal im Namen des Ferienpasses des Elternvereins Aarau abgehalten, dieses Jahr zum ersten Mal auch mit Teilnehmern aus Aarau-Rohr. Die Kinder übten sich im Weidlingfahren, Knotenverbindungen und Motorbootfahren. Es herrschte eine lockere und gute Stimmung und ein jeder war begeistert. Abgerundet wurde das Ganze mit einer Schlauchbootfahrt entlang des alten Aarelaufs. Danach stärkten sich alle mit einer feinen Bratwurst frisch vom Grill. Der PFVA freut sich sehr über das grosse Interesse der Bevölkerung am Pontoniersport und hofft auch am diesjährigen Fischessen, welches am 27. und 28. August stattfinden wird, auf ein zahlreiches Erscheinen" LUR