Leserbeitrag

Fraktionsmeinung FDP Obersiggenthal zur Einwohnerratssitzung vom 28. November 2019

Christoph Villiger
Drucken
Teilen

Das Geschäft für einen Verpflichtungskredit für die Entwicklung eines kommunalen Richtplans Landstrasse und eines grundeigentümerverbindlichen Sondernutzungsplans wurde in der Fraktion kontrovers diskutiert. Am Ende ergab sich aus der Diskussion der Konsens, dass einerseits in der derzeitigen Lage völlig unklar ist, in welche Richtung sich das unsere Gemeinde und unser Tal stark tangierende kantonale OASE-Richtplanprojekt entwickelt. Aus diesen Gründen wird die FDP beantragen, das Geschäft zurückzuweisen, den Ausgang des OASE-Prozesses abzuwarten und währenddessen die Direktbetroffenen und die Bevölkerung über den Stand der Planung zu informieren und anzuhören.