Leserbeitrag
Gelungene Lagerwoche in den Walliser Bergen

Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Herrliche Aussicht
37 muntere Primarschüler
Schneeballschlacht

Bilder zum Leserbeitrag

Die Reise begann am Sonntagmorgen früh....

Rund 40 Kinder und ein 12-köpfiges Leiterteam versammelten sich mit Sack und Pack beim Schulhaus. Nachdem Skis, Snowboards, etliche Koffer voller warmer Kleider und eine Menge Küchenmaterial eingeladen wurden, konnte das Abenteuer losgehen.

Das Skilager der Primarschule Kaisten führte dieses Jahr nach Saas-Almagell. Nach einer ruhigen Fahrt ins Wallis wurden wir im familiären Dörfchen von einem ersten Schneesturm überrascht. So schnell wie möglich suchte die Lagerschar im direkt neben der Talstation liegenden Lagerhaus Windschutz. Dort angekommen wurden die Zimmer in Beschlag genommen und eine erste Spielrunde stand auf dem Programm. Bei einem Postenlauf am ersten Abend lernten Leiterteam und Kinder sich gegenseitig kennen.

Nach einer ruhigen Nacht konnte das Ski- und Snowboardfahren kaum erwartet werden. Eine Woche lang genossen die Rowdies aus Kaisten unzählige Abfahrten auf der Piste. Schnee hatte es genug, die Wetterbedingungen waren wechselhaft. Zu den Höhepunkten auf der Piste gehörten das Schlitteln am Mittwochnachmittag sowie das Skirennen.

Doch auch abseits der Piste wartete ein abwechslungsreiches Abendprogramm auf die Kinderschar:

Am Dienstag teilte sich die Gruppe auf und wagte sich entweder mit den Schlittschuhen aufs Eis oder mit einer Fackel auf eine Wanderung. Zur Wochenmitte genossen die Kinder einen Kino-Abend mit Popcorn in der Wärme. Am Donnerstagabend hiess es: „Bereit machen für den Ausgang!“ Gestylte Jungs und schick gekleidete Mädchen passierten die Türsteher und tauchten für ein paar Stunden in die Casino-Welt ein. Bei Spielen wie Roulette, Würfelspiel, Black Jack, ...versuchte jedermann sein Glück und verdiente sich hoffentlich einen feinen Drink an der Bar.

Der Energiespeicher der Kinder wurde von unseren Spitzenköchinnen Angela Grenacher, Yvonne Csitei und Séverine Winter täglich bestens aufgefüllt. Die ganze Lagerschar wurde vom Küchenteam eine Woche lang regelrecht verwöhnt.

Nach dem Bunten Abend mit Talentshow und Rangverlesen stiess die Lagerschar auf eine durchaus gelungene und unfallfreie Woche in den Walliser Bergen an. Glückliche, aber müde Kinder mit einem Koffer voller schmutzigen Kleidern wurden am Samstagnachmittag wieder in die Obhut der Eltern übergeben. Viele Eindrücke und Erlebnisse bleiben in guter Erinnerung!

Aktuelle Nachrichten