Leserbeitrag

Generalversammlung der SVP Boniswil

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die SVP Boniswil tagte zu ihrer Generalversammlung in Dottikon, zu Gast bei Hanspeter Setz im „Setz-Museum“. Zu Beginn wurden die Mitglieder und Sympathisanten vom ehemaligen Verwaltungsrat Hanspeter Setz herzlich em-pfangen und willkommen geheissen. Bei einem feinen Apéro erzählte er aus seinem engagierten Berufsleben, seinem Wirken als tüchtiger Geschäftsmann und von seinen Träumen, die er gerne noch verwirklichen möchte. Seine Be-geisterung für Technik, Mechanik, Lastwagen, Oldtimern und modernen Elektroautos war höchst ansteckend. Hanspeter Setz erklärte wie der Strassen-Güterverkehr zum Prügelknaben der Nation wurde. Er erläuterte warum er „Transpörtler“ und Logistiker wurde und warum er es heute nicht mehr ist. Mit markigen Worten flossen aber auch die politischen Rundumschläge in das spannende Referat ein.

Danach zeigte uns Hanspeter Setz seine Schätze, in seinem schönen, neu erstellten Museum. Vom Elektrovelo über den Elektro-Sportwagen Tesla, mit Wankelmotor angetriebenen PW’s bis zur stärksten Sattelzugmaschine mit 730 PS, alles kostbare Raritäten. Saurer – Lastwagen aus den Anfängen, ein Colani-Design-LKW und eine Sauber F1-Zugmaschine stehen in hervorragendem Zustand nebeneinander.

Im Anschluss an das lebendige Referat eröffnete die Präsidentin Jacqueline Felder die GV. Die ordentlichen Traktanden wurden speditiv und demokratisch abgehandelt.

In diesem Jahr musste von unserem langjährigen Präsidenten und Ehrenmitglied Eugen „Geni“ Leibundgut für immer Abschied genommen werden.

Nach einem kurzen Jahresrückblick, schauen die Boniswiler SVP-ler positiv in die Zukunft. Motiviert will die SVP auch in Zukunft am politischen Geschehen im Dorf teilhaben und mitgestalten. Deshalb unterstützt die SVP Boniswil bei den Ersatzwahlen von zwei Mitgliedern der Schulpflege am 17. Juni 2012 die zwei SVP nahestehenden Kandidaten, Corinne Neukom und Marcel Meier. Beide Kandidaten sind teamfähig, lösungsorientiert und streben eine gute Zusammenarbeit mit der Schule Drüwil und den Behörden an.

Im Zusammenhang mit den Grossrats- und Regierungsratswahlen im Herbst, stellt sich unsere Präsidentin Jacqueline Felder an der Nominationsversammlung vom 31. Mai 2012 in Dottikon, als Grossratskandidatin zur Verfügung.

Die beiden Gemeinderäte Werner Hämmerli und Vizeammann Jörg Remund berichteten aus der „Ratsstube“ und informierten über die Traktanden der bevor-stehenden Gemeindeversammlung vom 7. Juni 2012.

Gemeinderat Hämmerli informierte neben dem positiven Rechnungsabschluss 2011 über das Traktandum Auflösung der beiden Gemeindeverbände Jugend-, Ehe- und Familienberatung und der Amtsvormundschaft sowie dem Verein Mütter-/Väterberatung und gleichzeitig zum Beitritt zum neuen „Gemeinde-verband Soziale Dienstleistungen Region Lenzburg“. Vizeammann Jörg Remund orientierte danach über drei an der Gemeindeversammlung zur Abstimmung kommenden Kreditabrechnungen. Neben zwei Kreditunterschreitungen musste er bei der Kreditabrechnung Klärschlammbehandlung eine Kreditüberschreitung vermelden.

Zum Abschluss orientierte Beat Bättig, Mitglied der Nutzungsplanungs-kommission, über den Stand der Planung. Das Mitwirkungsverfahren ist abgeschlossen. Es wurden rund 50 Mitwirkungseingaben eingereicht, welche von der Kommission geprüft wurden. Vor allem die Mehrwertabgabe ergab einigen Diskussionstoff. Das Ergebnis wird nun im sogenannten Mitwirkungsbericht zusammengefasst und baldmöglichst mit den nachgeführten Planunterlagen dem Kanton zur definitiven Vorprüfung eingereicht.

Die SVP Boniswil will auch in Zukunft für die Boniswiler und Boniswilerinnen ein offenes Ohr für ihre Anliegen haben.