Leserbeitrag

Grosszügige Spende der Frauengemeinschaft an das Wohnheim Kontiki in Subingen

Markus Zürcher
Drucken
Teilen

Jedes Jahr spendet die Frauengemeinschaft Derendingen den Erlös aus dem Verkauf in der Kaffeestube vom Schmutzigen Donnerstag sowie der Generalversammlung einer wohltätigen Institution. Dieses Jahr durfte der symbolische Check Herr Oscar Schmid, Geschäftsführer vom Wohnheim Kontiki in Subingen für den Erweiterungsbau entgegen nehmen. Da aufgrund der Corona-Situation die Generalversammlung nicht stattfinden konnte, hat der Vorstand den Betrag auf Fr. 2'000.-- aufgestockt.

Gisela Zürcher, Präsidentin FGD