Leserbeitrag

Grosszügige Spende für die Stiftung MBF in Stein

Firma Cohatec sammelt Geld für die Stiftung MBF.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Geburtstag und Jubiläum einmal anders feiern und dabei jemandem etwas Gutes tun war der Grundgedanke. Anlässlich eines runden Geburtstags von Jean-Jacques Golay wurde im Rahmen der Festaktivitäten unter anderem in der „Dorfschüür" beim Restaurant Schwanen in Oeschgen, welche als Spielcasino diente, die Kugel im Roulette-Zylinder auf die Reise geschickt.

Das Glück war den „Spielern" hold gesinnt. Der vergnügliche Abend fand mit einem Gewinn von CHF 400.- ein erfolgreiches Ende, welcher einer gemeinnützigen Institution zur Verfügung gestellt werden sollte.

In diesem Jahr feiert die Firma COHATEC AG mit Firmensitz in Oeschgen ihr 20-jähriges Bestehen. Grund genug, den erspielten Betrag zu verdoppeln.

Die Firmeninhaber, Ingrid und Jean-Jaques Golay, entschlossen sich, den Betrag von CHF 800.-- der Stiftung MBF als Spende zukommen zu lassen. Am 30. Oktober 2008 konnte Jean-Paul Schnegg, Geschäftsleiter der Stiftung MBF, diesen grosszügigen Betrag entgegennehmen. Die Stiftung MBF ist dankbar für die willkommene Unterstützung, welche dem Fonds für den Bau der neuen Werkstätte zugute kommen wird. (Mfl)