Leserbeitrag

Hochzeit Lukas und Mirjam 2.5.2015

Mirjam Lieberherr
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
28 Bilder
unsere wunderschönen Eheringe aus Holz (geräucherte Eiche)
Unser Rosenheli Das war ein unglaubliches Erlebnis
Und Tschüss...

Bilder zum Leserbeitrag

"Keine Überraschung ist wunderbarer als die, geliebt zu werden..."

So lautete das Motto, welches uns an unserem grossen Tag begleitete. Ein Motto, welches zu unserer überraschenden Liebesgeschichte und zu unserer Liebe einander immer wieder zu überraschen, passt!

Die Überraschungen begannen am Morgen früh, als wir zu unserem Erstaunen in einer wunderschönen Location (einem Möbelhaus) unsere Paarfotos machen durften. Die erste Überraschung unserer Organisatoren. Die zweite grosse Überraschung folgte sogleich, als wir unser Transportfahrzeug entdeckten: eine 9.5m lange, weisse, wunderschöne Limousine! Wir waren total überwältigt! Mit dem hätten wir nie und nimmer gerechnet. Die darauffolgende Trauung in der Kirche Schöftland bildete ein weiteres Highlight an diesem Tag. Wir wurden uns der grössten Überraschung in unserem Leben noch einmal neu bewusst: Unsere Liebe zu und für einander! So gaben wir uns voller Freude das Ja-Wort. Doch auch dabei durfte das Thema Überraschung nicht fehlen. Wir überraschten unsere Gäste damit, dass unsere Eheversprechen, welche wir uns persönlich sagten, aus einer Tischbombe flogen... Da gab es einige erstaunte und überraschte Gesichter... Natürlich durfte auch eine Überraschung für den Bräutigam nicht fehlen. Er staunte nicht schlecht, als er mit seiner Braut nach dem Apéro einen Heli-Rundflug geniessen durfte! Den Abend verbachten wir im wunderschönen Schloss Waldegg und wurden immer wieder überrascht mit tollen, kreativen und lustigen Beiträgen der Hochzeitsgäste.

Wir schauen zurück auf diesen Tag und sind noch immer überrascht und staunen wie viel unsere Gäste für uns gemacht haben! Unser grosse Tag gespickt mit all den vielen Überraschungen, werden wir nie vergessen und noch lange davon zehren!