UGC

Kirchgemeindeversammlung

Alles einstimmig genehmigt

Drucken
Teilen

37 Stimmberechtigte nahmen an der Ref. Kirchgemeindeversammlung vom 26. Juni teil. Die Jahresrechnung 2010 wurde ohne Kommentar genehmigt. Die abgeschlossene Wärmesanierung im Kirchgemeindehaus zeigt bereits positive Auswirkungen auf den Energiehaushalt. Der budgtierte Kredit konnte dank effizienter Bauführung und dem Klimarappen-Beitrag vom Kanton sogar mit rund 70'000 Franken unterschritten werden. Die Gäste wurden ausführlich über mögliche anfallenden Projekte im Immobilien-Bereich für die kommenden 5 Jahre informiert. Die Wahl der Kirchenpflegerin Kathrin Muggli, Ressort Musik und Kultur erfolgte einstimmig zu ihren Gunsten. Der Ressortleiter Immobilien Möriken tritt nach 2,5 Jahren aus privaten Gründen vom Amt zurück. Die Suche für nun 2 vakante Sitze und das Präsidium ist angelaufen. Rudolf Schärer überbrachte die Sitzungsinformationen aus der Synode. Mit dem Jahresrückblick 2010 schloss der Vizepräsident die Versammlung um 11.30h mit einem Apero auf der Kirchenterrasse Holderbank. rulo