Leserbeitrag

Konzert im Regionalen Alterszentrum Fislisbach

Der Musikverein Birmenstorf gastierte am 29. November 2010 im Reg. Alterszentrum Rohrdorferberg - Reusstal Fislisbach.

Drucken
Teilen

Dieser Verein wurde im Jahre 1929 gegründet, zählt heute 30 Mitglieder, Frauen und Männer, verfügt ausschliesslich über Blasinstrumente und verschiedene perkusionsinstrumente. Mit dieser Bestückung erzielen die Musizierenden den einzigartigen Brass Band Sound. Die Melodien könnten mit Meer, Wind und Wolken verglichen werden. Einmal ganz fein, kaum hörbar, wieder kräftig anschwellend zum allumfassenden Volumen. Das herrliche ineinanderfliessende Auf und Ab, Hoch und Tief ist einfach wohltuende Musik.

Die Titel die gespielt wurden, waren mehrheitlich in englischer Sprache verfasst. So z.B. Who wants to live forcever, Donegal Bay (Solo für Bariton) oder Hark! The herald angels sing. Doch wenige Takte, die Sprache nicht mehr nötig, die Melodien um so prächtiger.

Seit August 2010 spielt der Musikverein unter der Leitung Patrik Fischer, Absolvent des Konservatoriums Zürich. Ein kurzer Blick auf die 30/40 Anlässe: "Unsere T(D)aten im 2010: Juni Kant. Musikfest beider Basel in Muttenz, Oktober: National Brass Band Championships London, November: Schweiz. Brass Band Wettbewerb in Muttenz usw. Wie der Musikverein Birmenstorf nebst diesem Riesenprogramm und den wohl täglichen Übungsstunden noch Zeit fand Bewohnende und Gäste im Reg. Alterszentrum in Fislisbach zu erfreuen, grenzt an ein Wunder. Vielen vielen Dank. (wo)